Alle Beiträge aus der Kategorie The Darkness


Im Interview – Radha Mitchell über ihren neuen Film The Darkness und Silent Hill 3

Durch Auftritte in der Videospielverfilmung Silent Hill, dem Tier-Horror Rogue oder dem Remake The Crazies gilt Radha Mitchell zweifelsohne zu den führenden Scream Queens Australiens. Aber würde sie sich diesen Titel auch selbst verleihen? Passend zur deutschen Heimkinoauswertung ihres neuen Genrefilms The Darkness haben wir uns ausführlich mit der sympathischen Schauspielerin unterhalten und unter anderem erfahren, was sie zum Schreien bringt, wovor sie sich am meisten fürchtet, was Horrorfilme ihrer Meinung nach mit unserem Verstand anstellen und wie sie sich eine eventuelle Rückkehr nach Silent Hill vorstellt. Neugierig geworden? Dann lest ihre Antworten zu den erwähnten und anderen Themen hier nach. The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub

Kategorie(n): News, The Darkness, Top News
Mittwoch, 22.03.2017


The Darkness – Horror vom Wolf Creek-Regisseur nimmt Deutschland ins Visier

Die Erwartungen waren hoch, als Wolf Creek-Schöpfer Greg McLean (Rogue) sein US-Debüt ankündigte. Standhalten konnte The Darkness diesen zwar nicht, war im Kino dann aber immerhin so erfolgreich, dass fast 11 Millionen Dollar an Einnahmen für Verleiher High Top Releasing und Produktionshaus Blumhouse heraussprangen. Rund ein Jahr nach dem US-Start, genauer gesagt am 08. März 2017, verschlägt es den übernatürlichen Spuk mit Silent Hill-Opfer Radha Mitchell und Kevin Bacon (Echoes, Hollow Man) nun auch nach Deutschland, auch wenn hiesige Genrefans mit einer direkten Auswertung auf DVD und Blu-ray vorliebnehmen muss. Im Film, der vor fast drei Jahren ursprünglich unter dem Namen 6 Miranda Drive angekündigt wurde, bringt eine Familie aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche Kraft mit nach Hause. Die

Kategorie(n): News, The Darkness, Top News
Freitag, 20.01.2017


The Darkness – Geisterspuk mit Radha Mitchell nimmt bald auch Deutschland ins Visier

Mehr als 10 Millionen Dollar konnte Jason Blum (Insidious-Reihe) inzwischen bereits mit seinem aktuellen Genreprojekt The Darkness einspielen. Nächstes Jahr soll es den Geisterspuk von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean (Rogue – Im falschen Revier) dann auch nach Deutschland verschlagen. Von Blumhouse konnte sich KSM jetzt die hiesigen Auswertungsrechte an dem Film sichern und plant, diesen voraussichtlich 2017 direkt auf DVD und Blu-ray in den Handel zu bringtn. „Wir freuen uns, unser Line-Up für nächstes Jahr um ein weiteres Highlight erweitern zu können“, so Benjamin Krause, Inhaber und Geschäftsführer der KSM GmbH. Im Film, der vor rund zwei Jahren ursprünglich unter dem Namen 6 Miranda Drive angekündigt wurde, bringt eine Familie aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche Kraft mit nach Hause. Die Präsenz

Kategorie(n): News, The Darkness
Freitag, 03.06.2016


The Darkness – Dunkelheit ungefragt: Kevin Bacon und Radha Mitchell floppen

Es hagelt Rekorde im Hause High Top Releasing. Das seit 2013 aktive Verleihhaus wertete seit seinem Startschuss vor drei Jahren immerhin acht Spielfilme mit bis zu über 1.500 Kopien in US-Kinos aus. Am besten lief der Kannibalen-Schocker The Green Inferno, der es auf insgesamt sieben Millionen Dollar brachte. Ein Ergebnis, welches vom jüngsten Genrefilm The Darkness übertrumpft werden wird. Grund zum Feiern haben die verantwortlichen Produzenten allerdings dennoch herzlich wenig. Obwohl am Wochenende rund fünf Millionen Dollar in die Kassen von High Top Releasing geschwemmt werden konnten und man es auf den vierten Platz der Kinocharts schaffte, handelt es sich hierbei um den mit Abstand schwächsten Genrestart von Erfolgsproduzent Jason Blum, der landesweit anlief. Aufgrund vom mageren Kopienschnitt

Kategorie(n): The Darkness
Dienstag, 17.05.2016


The Darkness – Passend zum Kinostart: Mythologie in Featurette erklärt

Wenn man dem Grand Canyon einen Besuch abstattet, sollte man sich ganz genau überlegen, welches Souvenir man als Erinnerung mit nach Hause nimmt. Dies gilt jedenfalls für alle fiktiven Figuren aus dem Horror-Thriller The Darkness, wo ausgerechnet ein von Ureinwohnern verfluchter Stein als Mitbringsel fungiert. Aber was exakt hat es mit den sogenannten Anasazi eigentlich auf sich? Wer sich für die Antwort interessiert, kann sich im Inneren der Meldung ein brandneues Featurette zu The Darkness zu Gemüte führen, welches einen kleinen Einblick in die Mythologie gewährt. Der von Rogue– und Wolf Creek-Regisseur Greg McLean in Szene gesetzte Film soll nämlich von wahren Ereignissen inspiriert sein. Ein deutsches Startdatum lässt übrigens noch auf sich warten. Sollte die neue Blumhouse Produktion in den USA aber erfolgreich

Kategorie(n): News, The Darkness
Mittwoch, 04.05.2016


The Darkness – Von Geistern berührt: Wolf Creek Schöpfer präsentiert Kinoposter

Während das Böse in anderen Filmen nur darauf wartet, verstohlen aus dem Hinterhalt zuschlagen zu können, lässt The Darkness, das neue Regieprojekt von Wolf Creek-Schöpfer Greg McLean (Rogue – Im falschen Revier), bereits auf dem offiziellen Poster keinerlei Zweifel daran, mit welcher Art von Bedrohung es die kleine Familie im Horror-Thriller zu tun bekommt. Im Film, der vor rund zwei Jahren ursprünglich unter dem Namen 6 Miranda Drive angekündigt wurde, bringt eine Familie aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche Kraft mit nach Hause. Die Präsenz ernährt sich von den Ängsten der Anwohner und sorgt für Zerstörung von Leben und Heim, mit schrecklichen Folgen. Produziert wurde das übernatürliche, auf einer wahren Begebenheiten beruhende Genre-Projekt von Genrespezialist Jason Blum (Insidious) und dessen Produktions

Kategorie(n): News, The Darkness
Mittwoch, 24.02.2016


The Darkness – Kevin Bacon erlebt das Grauen: Erster Trailer zum übernatürlichen Horror

Radha Mitchell (Silent Hill) und Kevin Bacon (Echoes) haben beide schon Erfahrung mit Geistern und übernatürlichen Phänomenen gemacht. Genau die ist in The Darkness, dem neuen Horrorfilm von Wolf Creek-Schöpfer Greg McLean (Rogue), aber auch bitter nötig und kommt ihnen bei der Konfrontation mit einigen rachsüchtigen US-Ureinwohnern zugute. Aus den USA hat uns jetzt der erste Trailer zum vormals unter dem Namen 6 Miranda Drive angekündigten Projekt erreicht, das nun am 13. Mai in US-Kino anlaufen soll. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche Kraft mit nach Hause bringt. Die Präsenz ernährt sich von den Ängsten der Anwohner und sorgt für Zerstörung von Leben und Heim, mit schrecklichen Folgen. Produziert wurde das übernatürliche Genre

Kategorie(n): News, The Darkness
Freitag, 12.02.2016



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren