Alle Beiträge aus der Kategorie Time Crimes


Timecrimes

Time Crimes – Drehbuchautor Steven Zaillian übernimmt die Regie der Neuverfilmung?

Bei United Artists hält man auch weiterhin an der geplanten US-Neuauflage des spanischen Zeitreise-Thrillers Timecrimes (Los Cronocrimenes) fest. Rund vier Jahre sind seit der ersten Ankündigung des Remakes vergangen, zu dem bislang lediglich bekannt war, dass Autor Timothy J. Sexton (Children of Men) die Drehbuchvorlage liefern würde. Heute meldete sich das Projekt nun mit einem vermeintlichen Filmermacher zurück. So soll Steven Zaillian laut der spanischen Webseite SciFiWorld die Inszenierung des Films übernehmen und doch noch dafür sorgen, dass es zu einer englischsprachigen Umsetzung des Films kommt. Zaillian, auf dessen auch Konto die Drehbücher zu The Girl with the Dragon Tattoo (Verblendung) und The Girl Who Played with Fire (Verdammnis) gehen, wurde Mitte Januar bereits für eine Überarbeitung der schriftlichen Vorlage an Bord geholt

Hector heißt der arme Tropf, der sich plötzlich inmitten eines haarsträubenden Abenteuers wiederfindet. Bei einer kleinen Rast im Garten seines frisch bezogenen Landdomizils entdeckt er per Fernglas eine Frau im Gebüsch, die vor seinen Augen zu strippen anfängt. Als sie plötzlich verschwindet, schleicht Hector in den Wald und findet die Unbekannte splitternackt und bewusstlos auf einer Lichtung. Was zum Henker geht hier vor sich? Viel Zeit bleibt ihm nicht, darüber nachzugrübeln – schon rammt ihm jemand aus dem Hinterhalt eine gigantische Schere in den Arm. Blutüberströmt beginnt Hector, um sein Leben zu rennen. Doch der gespenstisch vermummte Angreifer ist ihm dicht auf den Fersen und kennt kein Erbarmen…

Kategorie(n): News, Time Crimes
Montag, 19.12.2011