Alle Beiträge aus der Kategorie Unborn, The


The Unborn – Enttäuschendes Einspielergebnis in deutschen Kinos

Der unerwartete Erfolg von The Unborn an den US-Kinokassen, dem aktuellen Werk von David S. Goyer (Unsichtbar), wollte sich in den deutschen Kinos nicht wiederholen. Konnte das mit Odette Yustman in der weiblichen Hauptrolle besetzte Projekt in anderen Ländern Europas (England, Italien oder Spanien) durchweg überzeugen, fand das Grusel-Abenteuer hierzulande kaum bereitwillige Kinogänger. Bei rund 250 Kopien zog es 75.000 deutsche Zuschauer in das aktuelle Werk aus dem Hause Platinum Dunes. Der Kopienschnitt beträgt somit eher schwache 2.500 Dollar. Um ein Haar hätte der Film sogar den Einzug in die Top 10 der Kinocharts verpasst. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Montag, 16.03.2009


The Unborn – Erfolgreicher US-Kinostart für die Platinum Dunes Produktion

Am vergangenen Freitag machte sich The Unborn daran, als erster Horror-Thriller des Jahres in den amerikanischen Kinosälen zu starten. Trotz schlechter Resonanz bei der Presse und starker Konkurrenz in Form von Bride Wars und Gran Torino, dem aktuellen Film von Clint Eastwood, konnte sich die neueste Produktion aus dem Hause Platinum Dunes erfolgreich gegen das sonstige Programm behaupten. Mit einem Einspielergebnis von 21.1 Millionen Dollar (2.357 Kopien) und dem zweitbesten Kopienschnitt der Top 10, setzte sich die von David Goyer inszenierte Gruselmär auf den dritten Platz der US-Kinocharts, knapp geschlagen von der Komödie Bride Wars und einem Ergebnis von 21.5 Millionen Dollar (3.226 Kopien) auf dem zweiten Treppchen. Über Universal Pictures wird die Produktion dann ab dem 12. März 2009 auch in deutschen Lichtspielhäusern anlaufen. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Montag, 12.01.2009


The Unborn – Zwei neue Postermotive zum heutigen Kinostart

Böse Geister und Omen aus der Vergangenheit, das gab es aus den Produktionshallen von Platinum Dunes zuletzt in Form von The Amityville Horror. Für die nächste Gruselmär der Mannen um Michael Bay konnte Batman Begins und Blade: Trinity Autor David S. Goyer gewonnen werden, der hier nach einer eigens verfassten Drehbuchvorlage inszenierte. Bevor The Unborn am heutigen Tage dann endlich mit 2.500 Kopien in den amerikanischen Lichtspielhäusern startet, gibt es als Einleitung abermals gleich zwei neue Postermotive aus dem Film, die sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung finden. Ein deutscher Kinostart über Universal Pictures erfolgt am 12. März diesen Jahres. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

 
 
Kategorie(n): News, Unborn, The
Freitag, 09.01.2009


The Unborn – Deutsches Kinoposter zur Exorzismus-Gruselmär

Ob verfluchte Häuser, verrückte Serienkiller mit Hautmaske oder gefährliche Anhalter – Platinum Dunes hatte sie alle. War das amerikanische Produktionshaus von Michael Bay in der Vergangenheit vornehmlich für diverse Neuverfilmungen bekannter Titel verantwortlich, stehen mit The Horsemen und The Unborn im kommenden Jahr erstmals Neuentwicklungen auf dem Plan. Letzterer entstand unter der Leitung von Blade und Batman Begins Autor David S. Goyer, der die amerikanischen Lichtspielhäuer im kommenden Januar erstmals seit seinem Mystery-Thriller Unsichtbar entern wird. Passend zum deutschen Kinostart am 12. März 2009 veröffentlichte Universal Pictures nun den hiesigen Plakatentwurf des internationalen Posters – zu finden im Anhang dieser Meldung. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Dienstag, 16.12.2008


The Unborn – Zwei weitere Clips zum kommenden Horror-Thriller

Und es geht mit der Veröffentlichung von weiterem Bildmaterial des kommenden Spukmärchens The Unborn unaufhörlich weiter. Wie im Falle des gestrigen Tages präsentieren wir im Anhang dieser Meldung gleich zwei neue Clips aus dem Film von Regisseur und Drehbuchautor David S. Goyer. Das neueste Abenteuer aus den Produktionshallen von Platinum Dunes wird kurz nach der Jahreswende am 8. Januar in den USA anlaufen, während sich deutsche Anhänger noch bis zum 12. März gedulden müssen, ehe das Ungeborene über Universal Pictures hierzulande für Angst und Schrecken sorgt. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Donnerstag, 11.12.2008


The Unborn – Böse Mächte greifen um sich: Erster Filmclip

In dem neuen Film von Regisseur David S. Goyer ergreift ein übermächtiges Wesen Besitz von jedem, der sich ihm in den Weg stellt. Mit dem 12. März des kommenden Jahres scheint der Kinostart hierzulande zwar noch in weiter Ferne, lässt sich mit neuem Filmmaterial aber immerhin erträglicher gestalten. Im Anhang dieser Meldung tritt nun der erste Clip zu The Unborn auf den Plan, der seinen Weg über MySpace ins Internet fand. Produziert wurde der Horror-Thriller wie auch im Falle des Remakes von Freitag der 13. durch Michael Bays Produktionsstudio Platinum Dunes, das zuvor bereits Filme wie Texas Chainsaw Massacre, The Amityville Horror oder The Hitcher aus der Taufe hob. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

The Unborn exclusive clip

Kategorie(n): News, Unborn, The
Mittwoch, 10.12.2008


The Unborn – Weiteres Bildmaterial zum aktuellen Goyer-Horror

Dank der Kollegen von Shock können sich getreue Anhänger von Schauer- und Spukgeschichten auf neues Bildmaterial der kommenden Platinum Dunes Produktion The Unborn stürzen. Die Szenenbilder zum neuesten Film von Produzent, Drehbuchautor und Regisseur David S. Goyer liegen Euch im Anhang der News bereit. Für die Hauptrolle der Gruselmär konnte Odette Yustman (Cloverfield) engagiert werden, welche hier neben Gary Oldman (The Dark Knight), Cam Gigandet (Twilight), Meagan Good (SAW 5), Jane Alexander (The Ring) und Idris Elba (Prom Night) agiert. Wer bisher noch keinen Blick auf bewegte Bilder werfen konnte, findet in unserer Trailershow die passende Anlaufstelle. The Unborn wird über Uinversal Pictures ab dem 12. März kommenden Jahres in unseren Kinos sein Unwesen treiben. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

 
 
 
Kategorie(n): News, Unborn, The
Dienstag, 09.12.2008


The Unborn – Deutscher Kinotrailer zum spukenden Geistertreiben

Böse Geister aus der Vergangenheit machen den Protagonisten auch im Platinum Dunes Horror-Thriller The Unborn das Leben schwer. Nach Drehbüchern zu The Dark Knight und Blade: Trinity nahm David Goyer für die Remake-Spezialisten auf dem Regiestuhl Platz, um neben The Horsemen den ersten Originalfilm aus den Produktionshallen zu entlassen. Passend zum deutschen Kinostart am 12. März 2009 veröffentlichte Universal Pictures aktuell den synchronisierten Filmtrailer, der sich ab sofort an gewohnter Stelle findet. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Freitag, 05.12.2008


The Unborn – Deutscher Kinostart in den März verschoben

War erstmals vorgesehen, den David Goyer (The Dark Knight) Horror-Thriller The Unborn am 26. Februar 2009 in den deutschen Lichtspielhäusern zu starten, verschob Universal Picturs den angestammten Termin nun geringfügig. Der für Platinum Dunes realisierte und mit Gary Oldman sowie Odette Yustman besetzte Film startet ab sofort erst ab dem 12. März des kommenden Jahres in den hiesigen Kinos. Wer die Sichtung des offiziellen Filmtrailers bisher versäumt hat, kann dies an dieser Stelle nachholen. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Montag, 24.11.2008


The Unborn – Startet früher in den deutschen Lichtspielhäusern

The Unborn, das ist der neue Film von Produzent, Autor und Regisseur David Goyer (Blade 3, The Dark Knight), der nach einem eigens verfassten Drehbuch und für Produktionsfirma Platinum Dunes hinter der Kamera Platz nahm. War ein deutscher Kinostart über Universal Pictures bisher für den 30. April 2009 anberaumt, dürfen sich deutsche Exorzimus-Anhänger nun auf einen verfrühten Start des Titels freuen. Das mit Odette Yustman, Gary Oldman, Meagan Good und Cam Gigandet besetzte Werk startet ab sofort bereits am 26. Februar 2009 in hiesigen Lichtspielhäusern. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Montag, 17.11.2008


The Unborn – Odette Yustman hat Todesangst: Neue Impressionen

Spezialisierte sich das amerikanische Produktionshaus Platinum Dunes unter der Leitung von Michael Bay und Brad Fuller in den vergangenen Jahren vornehmlich auf Remakes bekannter Stoffe, stehen mit The Horsemen und The Unborn im kommenden Jahr nun auch erstmals Originaltitel aus der Feder etablierter Autoren bevor. An The Unborn versuchte sich Produzent, Autor und Regisseur David Goyer (Blade 3, The Dark Knight), der sowohl für das Drehbuch als auch den Regiestuhl verantwortlich zeichnete, und schickt die aus Gary Oldman (The Dark Knight), Odette Yustman (Cloverfield), Cam Gigandet (Twilight) und Meagan Good (Saw 5) bestehende Castriege auf eine wilde Reise in die Vergangenheit des Nazi-Deutschland. Nach ersten Ausblicken auf Trailer und Poster des Films, liefert MTV heute abermals frische Szenenbilder des Horror-Thrillers, die sich wie gewohnt im Anhang finden. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft.

 
 
 
Kategorie(n): News, Unborn, The
Montag, 27.10.2008


The Unborn – Odette Yustman und die braune Dusche: Artwork zum Film

Ein gestellter Exorzismus, der zur Mutprobe einer Filmcrew avancierte. Nur nur im Film traten Erscheinungen übernatürlicher Art auf den Plan, sondern auch am Set der Produktion selbst, wie Regisseur und Autor David Goyer in einem Tagebuch entüllte. Geholfen hat alle geistliche Gegenwehr am Ende nichts, denn The Unborn, das neueste Werk aus dem Hause Platinum Dunes, zeigt sich vollständig abgeschlossen, um die Lichtspielhäusern im kommenden Jahr entern. Und weil ein Lauf in den Filmtheatern unvollkommen wäre, würde man diesen nicht auch mit einem Plakat in der Schautafel bewerben, gewähren die Kollegen von Bloody-Disgusting am heutigen Tage einen ersten Blick auf das amerikanische Artwork des Horror-Thrillers – wie gewohnt im Anhang. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Freitag, 24.10.2008


The Unborn – Bewegte und unbewegte Bilder zum Exorzismus

Ghost Rider, The Dark Knight, The Crow oder Dark City sind nur einige Projekte, die David S. Goyer in seiner langen Karriere bisher als Produzent, Autor oder Regisseur betreute. Nach dem Mystery-Thriller Unsichtbar aus dem vergangenen Jahr wagte sich der Amerikaner nun ebermals auf den Regiestuhl, um den Horror-Thriller The Unborn auf Basis eines eigens verfassten Drehbuches zu realisieren. Das Ergebnis, welches am 30. April 2009 über Universal Pictures auf deutsche Kinoleinwände trifft, lässt sich ab sofort anhand eines ersten Trailers und neuer Szenenbilder begutachten, die sich wie gewohnt im Anhang finden. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

 
 
 
 
Kategorie(n): News, Unborn, The
Donnerstag, 09.10.2008


The Unborn – US-Kinostart des Horror-Thrillers bekannt

Es scheint so, als wäre Rogue Pictures dem Horror-Genre sehr dankbar. Überraschend ist dies jedoch nicht, denn bei The Strangers, einem Psycho-Thriller mit Liv Tyler, handelt es sich um den bisher größten Erfolg für das amerikanische Label. Der von Bryan Bertino inszenierte Film spielte allein in den USA das Sechsfache seiner Budgetkosten wieder ein und sorgte sogar für besser besuchte Vorstellungen als bei vergleichbaren Titeln wie dem Halloween Remake von Rob Zombie vor gut einem Jahr. Nun gab das Studio den Kinostart eines ihrer weiteren Projekte im Genre bekannt: Somit soll The Unborn von David S. Goyer am 9. Januar 2009 in den Kinos starten. Geplant ist ein Wide Release, ein Start mit über 1500+ Filmkopien. Goyer beteiligte sich bereits an den Drehbüchern zu Batman Begins und dem Actioner Jumper, in dem Star Wars-Star Hayden Christensen die Hauptrolle mimt. Außerdem inszenierte er den Mystery-Thriller Unsichtbar

Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Mittwoch, 10.09.2008


The Unborn – Odette Yustman zwischen Holocaust und Exorzismus

Bei seiner neuesten Regiearbeit sollen Regisseur David S. Goyer gleich mehrere Unheilbringer wiederfahren sein. Die Erde bebte, als es zum Dreh einer Exorzismus-Szene mit Gary Oldman als Priester kam, zudem suchten merkwürdige Lichtgestalten die Crew im unbenutzten Stockwerk eines alten Hauses heim, in dem das Team Unterschlupf fand. Clevere Promotion oder übernatürliche Tatsache? Zumindest Hauptdarstellerin Odette Yustman, bekannt aus Cloverfield, zeigt sich von der Kraft des Werkes, genannt The Unborn, mehr als überzeugt. "Der Film zeigt sich thematisch so vielseitig", vermeldete Yustman bei den Saturn Awards. "Wir haben den Holocaust, gehen zurück zum Exorzismus – all diese Elemente machen etwas beängstigend, sehr Furcht einflößend. Auf der anderen Seite handelt es sich auch um einen psychologischen Thriller, der ganz stark zum Nachdenken anregt. Es war für mich eine besonders aufregende Zeit diesen Charakter zu verkörpern und etwas Neues auszuprobieren".

Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Mittwoch, 25.06.2008


The Unborn – Zwei Kinder und das unsichtbare Band

Batman – The Dark Knight und Blade Autor David S. Goyer beschwört böse Geister herauf. Nach seinem Grusel-Drama Unsichtbar nahm der Amerikaner bei The Unborn erstmals wieder selbst auf dem Regiestuhl Platz und drehte bis vor wenigen Wochen in Illinois, USA. Hauptdarstellerin und Scream Queen Meagan Good (Venom, Tödlicher Anruf, Saw 4) sprach mit MTV kürzlich über den Film: "Die Geschichte handelt von einem kleinen Jungen, der im Holocaust ermordert wurde und seine Familienmitglieder heimsucht. Es stellt sich heraus, dass ein Zwilling in der Familie existiert und das ermorderte Kind den anderen Zwilling darstellt. Viel mehr kann ich leider nicht verraten, da es die Handlung zerstören würde, doch es gestaltet sich sehr schockierend". Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde…

Kategorie(n): News, Unborn, The
Dienstag, 10.06.2008


The Unborn – Offizielle Inhaltsangabe zum Goyer-Thriller

Die offizielle Inhaltsangabe zum neuen Film von David S. Goyer, The Unborn, wurde nun bekannt gegeben. Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf – eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen – einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde… Goyer führte bei dem Streifen Regie, übernahm außerdem die Rolle des Drehbuchautoren. Wann und ob The Unborn seinen Weg in die Lichtspielhäuser finden wird, ist noch ungewiss.

Kategorie(n): News, Unborn, The
Dienstag, 08.04.2008


Unborn – James Remar in Goyer Thriller dabei

Neben Michael C. Hall (Six Feet Under) tritt James Remar aktuell noch als Vaterfigur in der blutigen Killer-Serie Dexter auf – bei Premiere im Programm -, bevor es dann in den kommenden Wochen an das Set des Horror-Thrillers Unborn geht. Der amerikanische Mime wird in diesem Jahr erneut mit Regisseur David S. Goyer arbeiten, nachdem Remar bereits eine Rolle in Blade: Trinity verpasst bekam. Mit diesem Zusatz dürfte die Castriege seine Vollständigkeit gefunden haben. Neben Remar werden Gary Oldman, Cloverfield Star Odette Yustman, Meagan Good (Venom), Carla Gugino (Rise), Jane Alexander (The Ring), Idris Elba (Prom Night) und Rhys Coiro (The Last House on the Left) in der Platinum Dunes Produktion zu sehen sein. Die Geschichte wird von einer jungen Frau handeln, die fest daran glaubt, von einer bösen Macht besessen zu sein. Ein Dybbuk – eine aus dem Himmel ausgestoßene Seele – tritt in Form eines in Auschwitz verstorbenen Jungen auf. Als sie diesen Umstand realisiert, versucht sie eigenständig dagegen anzukämpfen.

Kategorie(n): News, Unborn, The
Montag, 17.03.2008


Unborn – Meagan Good und Jane Alexander ebenfalls dabei

David Goyer und sein kommendes Projekt Unborn geraten sprichwörtlich ins Rollen. Die Dreharbeiten beginnen am heutigen Tage in Chicago und schwemmten einen ganzen Schwall neuer Darsteller mit ans Set. Gary Oldman und Cloverfield Star Odette Yustman werden von Meagan Good (Venom), Carla Gugino (Rise), Jane Alexander (The Ring), Idris Elba (Prom Night) und Rhys Coiro (The Last House on the Left) unterstützt. Die Geschichte wird von einer jungen Frau handeln, die fest daran glaubt, von einer bösen Macht besessen zu sein. Ein Dybbuk – eine aus dem Himmel ausgestoßene Seele – tritt in Form eines in Auschwitz verstorbenen Jungen auf. Als sie diesen Umstand realisiert, versucht sie eigenständig dagegen anzukämpfen. Good wird in der Rolle der besten Freundin des Mädchens zu sehen sein, während Gugino ihre Mutter mimen wird. Alexander wird die Rolle eines Holocaust Überlebenden spielen, dessen Bruder als Geist auf die Erde zurückkehrt. Elba wird als Priester agieren, welcher Oldman, der in Unborn einen Rabbi verkörpert, bei dem Exorzismus unterstützt.

Kategorie(n): News, Unborn, The
Mittwoch, 05.03.2008


The Unborn – David Goyer Projekt hat einen Namen

Das bisher unbetitelte Projekt von Regisseur David Goyer bekommt endlich einen Filmtitel spendiert. The Unborn soll das kommende Projekt des Blade: Trinity und Unsichtbar Schöpfers in finaler Form heißen, welches aktuell für Produktionsfirma Platinum Dunes entsteht und im nächsten Jahr über Rogue Pictures in den amerikanischen Kinos ausgewertet werden soll. Die Geschichte wird von einer jungen Frau handeln, die fest daran glaubt, von einer bösen Macht besessen zu sein. Ein Dybbuk – eine aus dem Himmel ausgestoßene Seele – tritt in Form eines in Auschwitz verstorbenen Jungen auf. Als sie diesen Umstand realisiert, versucht sie eigenständig dagegen anzukämpfen. In The Unborn wird Cloverfield Darstellerin Odette Yustman neben Altstar Gary Oldman und Cam Gigandet zu sehen sein. Goyer zeichnet sich neben der Regie außerdem für die Arbeiten an dem Drehbuch verantwortlich. Die Kameras rollen ab Anfang März in und um Chicago.

Kategorie(n): News, Unborn, The
Dienstag, 19.02.2008



Baba Yaga: Terror of the Dark Forest
Kinostart: 01.03.2020Im Film wagt eine junge Familie den Umzug in die Vorstadt. Alles scheint perfekt. Doch die Nanny, die für die beiden Kinder engagiert wurde, legt ein zunehmend verstöre... mehr erfahren
Bloodshot
Kinostart: 05.03.2020Basierend auf dem Comic-Bestseller übernimmt Vin Diesel die Rolle von Ray Garrison, einem Soldaten, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot, einem Menschen mit... mehr erfahren
A Quiet Place 2
Kinostart: 19.03.2020In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Run
Kinostart: 19.03.2020Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren
New Mutants
Kinostart: 16.04.2020The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Die Addams Family
DVD-Start: 05.03.2020Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party! In ihrem neuen Abenteuer suchen die bleiche Morticia und ihr feuriger Gatte Gomez mitsamt Familie ein neues Zuh... mehr erfahren
Amazing Stories
DVD-Start: 06.03.2020Fortsetzung von Steven Spielbergs Achtziger-Anthologieserie Amazing Stories (Unglaubliche Geschichten), diesmal mit Folgen von Chris Long (The Americans, The Mentalist), ... mehr erfahren
The Pack - Die Meute
DVD-Start: 06.03.2020In The Pack werden die Bewohner einer abgelegenen Farm von mörderischen Übergriffen gefräßiger Vierbeiner überrascht. Kann Familienvater Adam (Jack Campbell) seine F... mehr erfahren
Scary Stories to Tell in the Dark
DVD-Start: 12.03.2020Scary Stories to Tell in the Dark spielt in einer Kleinstadt namens Mill Valley, deren Einwohner seit Jahrzehnten im Schatten der Bellows Familie leben. In ihrer Villa am... mehr erfahren
Die Farbe aus dem All - Color Out of Space
DVD-Start: 26.03.2020In Richard Stanleys Color Out of Space stürzt ohne Vorwarnung ein Meteroid nahe der Ferienwohnung der Gardners ab. Dort wollte sich die Familie etwas Ruhe vom Trubel des... mehr erfahren