Alle Beiträge aus der Kategorie Vergeltung – Sie werden Dich finden


Altered – Die Vergangenheit hinterlässt tiefe Wunden

Anlässlich der heutigen DVD-Veröffentlichung von Altered in den USA haben wir drei wirklich coole Szenenbilder für Euch, die es exklusiv bei uns und natürlich im Inneren zu bestaunen gibt. Im neuen Film von The Blair Witch Project Regisseur Eduardo Sanchez geht es um ein paar Freunde, die im zarten Alter allesamt von Ausserirdischen entführt wurden sind. Einer blieb verschwunden, vier kamen zurück. Heute, wo sie die Gelegenheit haben, sich an ihren Peinigern zu rächen, müssen sie gut überlegen was sie tun, denn unüberlegtes Handeln könnte schwere Folgen haben. 2005 in den Universal Studios in Orlando gedreht, bringt der gleichnamige Verleih den Film am heutigen Tage in den Handel. Die UK-DVD, ebenfalls von Universal Pictures, erscheint wenig später am 26. Dezember. Einen deutschen Starttermin gibt es bisher jedoch leider nicht. Den finalen Trailer könnt Ihr als kleinen Vorgeschmack bereits hier betrachten.

 
 
 

 

Dienstag, 19.12.2006


Altered – Ein Trailer, nicht von dieser Welt

Und noch ein Geschenk. Eher als versprochen haben wir den finalen Trailer zum Alien-Horrorfilm Altered für Euch, der sich wie immer im Inneren dieser News finden lässt. Ein sehr netter Vorgeschmack und die Fortführung des Konzepts vom bekannten Teaser ist die Ansicht auf jeden Fall wert. Im Film geht es um Freunde, die im jungen Alter von Ausserirdischen entführt und untersucht worden sind. Einer der Freunde blieb verschwunden. Als sie zwanzig Jahre später wieder auf ein Alien treffen, wollen sie bitterliche Rache üben, müssen jedoch bedenken, dass unüberlegtes Handeln eine Katastrophe auf der Erde auslösen könnte. Der Film stammt von The Blair Witch Project Regisseur Eduardo Sanchez, der nach dem Hit aus dem Jahr 1999 erstmals wieder bei einem Spielfilm die Regie übernahm. Ob sich die Wartezeit gelohnt hat, erfahren wir spätestens am 19. Dezember, wenn die US-DVD an den Handel ausgeliefert wird. Viel Spaß! 


Mittwoch, 06.12.2006


Altered – Interviews vom Filmset

Zur Einstimmung auf den baldigen DVD-Release des Horrorfilms Altered, haben die Jungs von Haxan Films drei Video-Interviews vom Filmset veröffentlicht, die Ihr im Inneren dieser News betrachten könnt. Die deutsche DVD folgt im kommenden Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit direkt von Universal Pictures. Wer nicht warten möchte, greift ab dem 19. bzw. 26. Dezember bei der US oder UK Scheibe zu. Im Film geht es um Freunde, die im jungen Alter von Ausserirdischen entführt und untersucht worden sind. Einer der Freunde blieb verschwunden. Als sie zwanzig Jahre später wieder auf ein Alien treffen, wollen sie bitterliche Rache üben, müssen jedoch bedenken, dass unüberlegtes Handeln eine Katastrophe auf der Erde auslösen könnte. Den Teaser-Trailer könnt Ihr bei uns exklusiv im üppigen MP4 Format downloaden – hier (Rechtsklick – Speichern unter). Der fertige Trailer folgt in den nächsten Tagen und wird dann natürlich auch bei uns zu finden sein.



Dienstag, 05.12.2006


Altered – Offizielle Website und Teaser-Trailer veröffentlicht

Vollgestopft mit Infos und versteckten Extras wartet die offizielle Altered Webseite, die nach langer Zeit endlich vollständig den Weg ins Internet fand, auf Besucher. Außerdem haben wir für Euch in dieser News den ersten leisen, aber wirkungsvollen Teaser-Trailer zum Film bereitgestellt. Exklusiv könnt Ihr den Teaser bei uns auch im qualitativ wesentlich hochwertigeren MP4-Format auf den Rechner laden, um Bild und Ton in bestmöglicher Qualität zu geniessen – hier (Rechtsklick – Speichern unter). Im Film geht es um Freunde, die im jungen Alter von Ausserirdischen entführt und untersucht worden sind. Einer der Freunde blieb verschwunden. Als sie zwanzig Jahre später wieder auf ein Alien treffen, wollen sie bitterliche Rache üben, müssen jedoch bedenken, dass unüberlegtes Handeln eine Katastrophe auf der Erde auslösen könnte. Bisher können wir leider nur Vermutungen darüber anstellen, wann Altered auch in Deutschland auf den DVD-Markt trifft. Wem die Wartezeit zu stark in den Knochen sitzt, holt sich ab dem 19. bzw. 26. Dezember die US- oder UK-DVD ins heimische Wohnzimmer. Viel Spaß…

ALTERED Teaser Trailer

Add to My Profile | More Videos

Mittwoch, 22.11.2006


Altered – Exklusives Bildmaterial auf dem Obduktionstisch

Die Jungs von Haxan Films haben uns etwas mitgebracht, und es ist mit Sicherheit nicht irdischen Ursprungs. Im Inneren dieser News findet Ihr zwei neue Bilder zum kommenden Alien-Horrorfilm Altered, die es exklusiv bei uns zu bestaunen gibt. Knapp acht Jahre sind bereits ins Land gegangen, als Eduardo Sanchez und Daniel Myrick erstmals mit ihrem The Blair Witch Project aufwarteten, der sich, wie ihr wisst, in jeder Hinsicht zum Kult entwickelte. Im letzten Jahr hatte Sanchez dann endlich das Folgewerk im Gepäck – ein DVD-Start in Amerika folgt im Dezember diesen Jahres. Im Film geht es um Freunde, die im jungen Alter von Ausserirdischen entführt und untersucht worden sind. Einer der Freunde blieb verschwunden. Als sie zwanzig Jahre später wieder auf ein Alien treffen, wollen sie bitterliche Rache üben, müssen jedoch bedenken, dass unüberlegtes Handeln eine Katastrophe auf der Erde auslösen könnte. Weitere spannende Infos finden sich auf der offiziellen "Entführt"-Webseite Alienpayback.com und der MySpace Seite zum Film. Einen deutschen Starttermin gibt es bisher leider nicht…

Was hat Otis hier nur im Arm?

Die ersten Milchzähne aus der Kindheit…
 

 

Donnerstag, 16.11.2006


Altered – Ob Taschenlampen alles erhellen?

Otis hat Angst, nur vor was? Hexen gehören nämlich mittlerweile zum alten Eisen, jedenfalls vorerst. Im neusten Film von Regisseur Eduardo Sanchez (The Blair Witch Project) sorgt eine Schar Aliens für Unruhe. Passend zum baldigen DVD-Start von Altered in den USA haben wir ein neues Szenenbild für Euch ausgegraben, das sich im Inneren dieser News finden lässt. Im Film geht es um Freunde, die im jungen Alter von Ausserirdischen entführt und untersucht worden sind. Einer der Freunde blieb verschwunden. Als sie zwanzig Jahre später wieder auf ein Alien treffen, wollen sie bitterliche Rache üben, müssen jedoch bedenken, dass unüberlegtes Handeln eine Katastrophe auf der Erde auslösen könnte. Einen Termin für deutsche Fans sucht man bisher leider vergeblich. Nach langen Jahren des Wartens ist es dann endlich soweit, wer möchte, kann die amerikanische DVD bereits ab dem 19. Dezember käuflich erwerben, die außer einiger Deleted Scenes keine nennenswerten Extras bietet – weitere Infos hier.

 

Sonntag, 12.11.2006


Altered – In den USA direct to DVD

Was wir bereits vor einem halben Jahr wussten, wurde nun auch von offizieller Seite bestätigt. Eduardo Sanchez Altered erscheint zumindest in den USA direkt auf DVD. Der Film hing sehr lange in der Schwebe, bis sich Rogue Pictures nach schlechten Screenings nun doch dazu entschloss, den Mystery-Thriller direkt in den Handel zu bringen und auf einen Kinostart zu verzichten. Die deutschen Rechte sind bereits vergeben und dürften ebenfalls im kommenden Jahr ausgewertet werden. Anbei findet Ihr ein gelungenes Artwork vom Film. Die Extras fallen sehr mau aus, denn außer einiger Deleted Scenes findet sich kein weiteres Extra auf der DVD. Erscheinen wird der Silberling am 19. Dezember, wie bereits gesagt, vorerst nur in den USA. Im Film geht es um Freunde, die im jungen Alter von Ausserirdischen entführt und untersucht worden sind. Einer der Freunde blieb verschwunden. Als sie zwanzig Jahre später wieder auf ein Alien treffen, wollen sie bitterliche Rache üben, müssen jedoch bedenken, dass unüberlegtes Handeln eine Katastrophe auf der Erde auslösen könnte.

 

 

Samstag, 14.10.2006


Altered – Bilder vom Set & Interview mit Sanchez

Sieben lange Jahre nach dem unglaublichen Erfolg vom Doku-Horror The Blair Witch Project, der uns unseren Seitennamen bescherte, meldet sich Regisseur Eduardo Sanchez nun mit einem neuen Horrorstreifen zurück. Dieser nennt sich Altered und kommt wohl 2007 über Rogue Pictures in die Kinos. Im Interview mit Sanchez erfahrt ihr unter anderem, warum er so lange untergetaucht ist, worum es in Altered genau geht und was als nächstes auf seinem Film-Plan steht. Passend dazu gibt's auch noch drei Bilder vom Altered-Set, die ihr euch im Inneren anschauen könnt. Ein Klick auf eines der Bilder führt euch direkt in die Film-Galerie. Wir sind gespannt auf weitere Neuigkeiten unseres Lieblingsregisseurs und halten euch natürlich auf dem Laufenden!

 

 

Donnerstag, 10.08.2006


Altered – Neue Bilder vom Filmset

Auch wenn die Dreharbeiten bereits seit ein paar Monaten beendet sind, möchten wir Euch ein paar neue Setbilder nicht vorenthalten, die uns heute erreicht haben. Insgesamt zehn neue Impressionen können in dieser News bestaunt werden. Altered ist der zweite Film von Eduardo Sanchez, der sich sechs Jahre nach seinem The Blair Witch Project erstmals wieder auf den Regiestuhl wagte. Im Film geht es um Freunde, die im jungen Alter von Ausserirdischen entführt und untersucht worden sind. Einer der Freunde blieb verschwunden. Als sie zwanzig Jahre später wieder auf ein Alien treffen, wollen sie bitterliche Rache üben, müssen jedoch bedenken, dass unüberlegtes Handeln eine Katastrophe auf der Erde auslösen könnte. Auch wenn ich diese Details nicht gern bekannt gebe, steht es momentan nicht gut um Altered. Der Film sollte bereits im Sommer diesen Jahres in den amerikanischen Kinos starten. Nach zwei katastrophalen Screenings steht momentan jedoch nicht fest, ob wir das 8 Millionen Dollar Spektakel überhaupt noch auf der großen Leinwand bewundern dürfen. Weitere News folgen demnächst! Jetzt viel Spaß beim Betrachten der Bilder:

 

 

Sonntag, 11.06.2006


Altered – Erste Review aufgetaucht

Wenn ihr einen Blick rüber zu unseren Kollegen von AintItCoolNews werft, findet ihr dort die erste Kritik zum kommenden Streifen Altered. Regie bei diesem Film führte Eduardo Sanchez, den die meisten von euch sicher vom Überraschungshit Blair Witch Project kennen. Diese Review ist unseres Wissens nach die Erste, die je in den Kreisen des Internets aufgetaucht ist. In den Hauptrollen zu sehen sind unter anderem Brad William Henke, Adam Kaufman und Michael Williams.

Ein paar Freunde sind allesamt schon einmal von Aliens entführt worden und wollen es ihnen heimzahlen, als sie einen von ihnen fangen können. Sie müssen allerdings gut überlegen, was sie mit ihm machen – denn wenn sie ihn Töten, könnte das eine Katastrophe auf der Erde auslösen.

Montag, 20.03.2006


Altered – Bekommt R-Rating von der MPAA

Ein Release des neuen Eduardo Sanchez Werks Altered kommt so langsam ins Rollen. Nun hat die MPAA zugeschlagen und dem Sci-Fi/Horror ein R-Rating aufgedrückt, welches für „strong violence and gore, and for pervasive language“ vergeben wurde. Der Film startet noch in diesem Jahr in den US-Kinos über den Focus Features Genrearm Rogue Pictures. Rogue hat bereits Werke wie Chucky’s Baby in die Kinos gebracht und ist in diesem Jahr z.B. noch für Gellars The Return zuständig. Über einen deutschen Release ist bisher leider nichts bekannt. Jedoch kann man davon ausgehen, dass er auch in Deutschland noch in diesem Jahr startet. Im Film geht es um fünf Freunde, die vor 20 Jahren von Aliens entführt wurden. Nur 4 kehrten zurück. Heute können sie endlich Rache üben, nachdem die selben Ausserirdischen auf der Erde notlanden müssen. Micheal Williams der bereits im Blair Witch Project zu sehen war, übernimmt die Hauptrolle im Film. Ihm zur Seite stehen Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Paul McCarthy Boyington und James Gammon.

Donnerstag, 23.02.2006


Altered – Logo zum Film online

Nun ist es online, dass entgültige Logo zum Sci-Fi-Abenteuer Altered. Wie es in voller Pracht aussieht, könnt Ihr euch im Inneren der News ansehen. Der neue Streifen der Blair Witch Project Schöpfer wird noch in diesem Jahr in Deutschland startet, bisher jedoch noch ohne festen Termin. Altered wurde im Mai letzten Jahres in den Universal Studios gedreht und wird in diesem Jahr weltweit über Rogue Pictures veröffentlicht, die bereits Filme wie Chucky’s Baby und Shaun of the Dead produzierten. Die Special-Effects kreirte Spectral Motion, die bereits für die Effekte in in Hellboy und Blade zuständig waren.








Im Film geht es um fünf Freunde, die vor 20 Jahren von Aliens entführt wurden. Nur 4 kehrten zurück. Heute können sie endlich Rache üben, nachdem die selben Ausserirdischen auf der Erde notlanden müssen. Micheal Williams der bereits im Blair Witch Project zu sehen war, übernimmt die Hauptrolle im Film. Ihm zur Seite stehen Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Paul McCarthy Boyington und James Gammon.

Freitag, 03.02.2006


Altered – Erster Starttermin bekannt

Einer meiner Favoriten für das neue Horror-Jahr hat nun endlich einen Starttermin. Ich spreche von Altered, dem neuen Film der Blair Witch Project Macher. Leider handelt es sich dabei um keinen deutschen Starttermin, sondern um den Kinostart am 25. Oktober 2006 in Belgien. Damit ist ein deutscher Kinostart jedoch nicht mehr fern. Einen deutschen Publisher gibt es meines Wissens nach momentan noch nicht. Nach The Blair Witch Project wurde es sehr still um Haxan Films, die erst jetzt, nach 6 Jahren, ihren zweiten Film veröffentlichen. Altered wurde im Mai diesen Jahres in den Universal Studios gedreht und wird im nächsten Jahr weltweit über Rogue Pictures veröffentlicht, die bereits Filme wie Chucky’s Baby produzierten.

Im Film geht es um fünf Freunde, die vor 20 Jahren von Aliens entführt wurden. Nur 4 kehrten zurück. Heute können sie endlich Rache üben, nachdem die selben Ausserirdischen auf der Erde notlanden müssen. Micheal Williams der bereits im Blair Witch Project zu sehen war, übernimmt die Hauptrolle im Film. Ihm zur Seite stehen Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Paul McCarthy Boyington und James Gammon.

Donnerstag, 29.12.2005


Altered – Produktion bald vollendet

Die Altered Produktion geht in die letzte Phase. Nachdem man bereits den Schnitt fertigstellte, liegt der Film nun bei einer Gesamtlänge von 89 Minuten. Komponist Toni Cora, der bereits für den Sound beim Blair Witch Project verantwortlich war, fertigte den Score für Altered an. Regisseur Eduardo Sancherz fliegt in der nächsten Woche zur Skywalker Ranch (genau, die!) und feilt noch an den letzten Details der Special FX Sound-Effekte. Im Januar wird der fertige Film dann Rogue Pictures vorgestellt, die ihn im nächsten Jahr in die US-Kinos bringen werden. Den deutschen Vertrieb übernimmt Universal Pictures, die ihn wohl im Herbst 2006 auch in die deutschen Kinos bringen. Mit Altered folgt der zweite Film der Blair Witch Schöpfer, der dieses Mal nicht von einer Hexe handelt, sonder von Aliens. Vor 20 Jahren treffen sich 5 Freunde in einem Wald und werden von Aliens entführt. Nur 4 kamen zurück. 20 Jahre nach diesen schrecklichen Ereignisen, haben die Freunde die Möglichkeit, es den ausserirdischen Eindringlingen heimzuzahlen. Wieder mit dabei ist ein alter BW-Recke, der auch gleich die Hauptrolle übernimmt, Micheal Williams. Außerdem dabei sind: Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Paul McCarthy Boyington und James Gammon. Freuen wir uns auf tolle Unterhaltung und auf den Trailer, den es wohl bald geben wird. Erste Bilder zum Film findet ihr in unserem Forum, in dem ihr auf den unteren Link klickt.

Samstag, 12.11.2005


Altered – Weitere Infos bekannt

Nach langer Durststrecke gibt es mal wieder ein paar Information zum kommenden Sci-Fi/Horrorfilm Altered. Unsere Kollegen von Arrow konnte dem Regisseur Eduardo Sanchez einige Details zum Film entlocken. Die Dreharbeiten sind nun abgeschlossen und man sitzt momentan im Schneideraum-Altered ist der zweite Film von Haxan Films, welche uns 1999 den großartigen The Blair Witch Project ablieferten. Im Film werden Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Mike Williams (The Blair Witch Project), Paul McCarthy Boyington und James Gammon zu sehen sein. Altered handelt von einer Gruppe von fünf Menschen, die vor 15 Jahren von Ausserirdischen entführt wurden. 4 kamen nur zurück. Jetzt treffen sich diese 4 wieder und bekommen endlich die Möglichkeit, ihren Freund zu rächen, als einer dieser Aliens auf der Erde strandet. „Wir sind gerade mit dem Editing beschäftigt und es sieht wirklich alles sehr gut aus. Natürlich wird Altered nicht wie Blair Witch, doch er hat seine gruseligen Momente. Es wird mehr so etwas wie einem Monsterfilm, also sind die Schockeffekte anders. Weißt du? Im Film gibt es eine Szene, in der Mike Williams vor kommt. Das ist so eine Szene, über die die Leute reden, wenn sie sich den Film angucken. Es ist verrückt.“ „Ich wollte wirklich nicht behaupten, dass Alien Entführungen ein „leichtes Thema“ sind. Ich weiß nicht ob ich in der USA Today falsch zitiert wurde, aber ich denke, ich würde die Story von Altered mit einem Missbrauch vergleichen. Diese Leute wurden missbraucht als Teenagers, aber der Fakt das es Aliens getan haben, gibt uns Spielraum in der Story. Ich denke du versteht die Anspielung.“

Donnerstag, 04.08.2005


Altered – Erstes Filmbild veröffentlicht

USA Today hat nun das erste Filmbild des kommenden Alien-Horrorfilms Altered veröffentlicht. Leider ist es sehr klein, jedoch hat Darstellerin Catherine Mangan bereits einen sehr verängstigten Gesichtsausdruck, na wenn das nicht reicht ;). Der Film stammt von The Blair Witch Project Produktionsstudio Haxan Films, welche Altered für Rogue Pictures und Focus Features entwickeln. Rogue stellte 8 Millionen Dollar Budget zur Verfügung, mit denen man gleich das Studio Spectral Motion (Blade 3, Hellboy) für die Special Effects verpflichtete. Eduardo Sanchez über seinen Film: Nach Fahrenheit 9/11, haben viele eine pessimistischere Ansicht über alles. Ein guter Sci-Fi/Horrorfilm, sollte jedoch in der Lage sein, einge Dinge über die Welt auszusagen. In Altered werden diese Jugendlichen von Aliens entführt und bekommen die Möglichkeit, es ihnen heimzuzahlen. Eine ernste Aufgabe, die ein überlegtes Herangehen benötigt.

Samstag, 02.07.2005


Altered – Drehende + neue Bilder online

Heute war Drehende zum kommenden Sci-Fi/Horrorfilm Altered. Die letzten Szenen sind abgedreht und ein Großteil der Crew ist auch bereits abgereist, jedoch steigt Morgen noch eine große Abschiedsparty. Besonders Fans von The Blair Witch Project dürften sich auf Altered freuen, denn kein geringerer als Eduardo Sanchez und der Rest vom Haxan Films Team waren für den Film verantwortlich. Rogue Pictures und Focus Features haben sich bereits die weltweiten Vertriebsrechte am Film gesichert und werden Altered wohl Anfang 2006 in unsere Kinos bringen. Passend zum Drehschluß haben wir ein paar neue Bilder vom Set für euch Online gestellt, viel Spaß beim anschauen. Die Bilder findet ihr in unseren Forum, in dem ihr außerdem gleich über den Film diskutieren Zu den Bildern/Über den Film diskutieren!. Der Film handelt von einer Gruppe von Männern, deren Leben vor 15 Jahren in einer Nacht des Terrors endete, nachdem sie von Aliens entführt worden. Jetzt wollen sie blutige Rache. Its time for payback, but payback goes both ways. Im Film sind u.a. Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Mike Williams (The Blair Witch Project), Paul McCarthy Boyington und James Gammon (Unterwegs nach Cold Mountain). Wir hoffen, das ihr euch ebenso wie wir auf Altered freut!

Sonntag, 26.06.2005


Altered – Dreharbeiten haben begonnen

Die Dreharbeiten zu Altered, dem kommenden Horrorflick von Rogue Pictures und Haxan Films (The Blair Witch Project), haben heute begonnen. Das Team ist hochmotiviert und macht sich mit voller Elan an die Arbeit. Gedreht wird momentan in den Universal Studios in Florida. Der Film handelt von einer Gruppe von Männern, deren Leben vor 15 Jahren in einer Nacht des Terrors endete, nachdem sie von Aliens entführt worden. Alle Darsteller sind bereits eingetroffen, mit dabei sind Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Mike Williams (The Blair Witch Project), Paul McCarthy Boyington und James Gammon (Unterwegs nach Cold Mountain). Regie führt Eduardo Sanchez und produziert wird das Ganze von Robin Cowie and Gregg Hale. Jamie Nash war für das Script verantwortlich, welches er zusammen mit Eduardo Sanchez ausarbeitete. Die Special Effects kommen von Spectral Motion, die schon in Hellboy und Blade 3 grandiose Arbeit leisteten. 2006 dürfen wir uns auf einen Kinostart freuen.

Montag, 16.05.2005


Altered – Die ersten Bilder vom Set online!

Wir haben für euch die ersten Bilder vom Set des neuen Haxan Films/Rogue Pictures Film Altered. Die Dreharbeiten beginnen Anfang Mai, was ihr auf den Bildern seht, sind die ersten Aufbauten, die so auch im Film vorkommen. Der Film handelt von einer Gruppe von Männern, deren Leben vor 15 Jahren in einer Nacht des Terrors endete, nachdem sie von Aliens entführt worden. Die Dreharbeiten beginnen in genau 20 Tagen in den Universal Studios in Florida/USA. Nun steht auch die gesamte Cast fest, mit dabei sind Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Mike Williams (The Blair Witch Project), Paul McCarthy Boyington und James Gammon (Unterwegs nach Cold Mountain), Regie führt Eduardo Sanchez und produziert von Robin Cowie and Gregg Hale. Jamie Nash war für das Script verantwortlich, welches er zusammen mit Eduardo Sanchez ausarbeitete. Die Special Effects kommen von Spectral Motion, die schon in Hellboy und Blade 3 grandiose Arbeit leisteten. 2006 dürfen wir uns auf einen Kinostart freuen. Klicken um die Bilder zu vergrößern.
Produzent Gregg Hale bei der Arbeit

Samstag, 30.04.2005


Altered – Die offizielle Ankündigung

So, nun ist es offiziell. Rogue Pictures, eine Tochterfirma von Universal Pictures, hat sich die weltweiten Vermarktungsrechte am neuen Film der Blair Witch Project Schöpfer Altered gesichert. Der Film handelt von einer Gruppe von Männern, deren Leben vor 15 Jahren in einer Nacht des Terrors endete, nachdem sie von Aliens entführt worden. Die Dreharbeiten beginnen in genau 20 Tagen in den Universal Studios in Florida/USA. Nun steht auch die gesamte Cast fest, mit dabei sind Adam Kaufman (Taken), Catherine Mangan (Monster), Brad William Henke (Nur noch 60 Sekunden), Mike Williams (The Blair Witch Project), Paul McCarthy Boyington und James Gammon (Unterwegs nach Cold Mountain), Regie führt Eduardo Sanchez und produziert von Robin Cowie and Gregg Hale. Jamie Nash war für das Script verantwortlich, welches er zusammen mit Eduardo Sanchez ausarbeitete. James Schamus and David Linde werden vom 11.-22. Mai auf den Cannes Filmfestspielen sein, um den Film möglichen Interessenten anzubieten. Altered will ROCK.

Montag, 25.04.2005


Probed – Ein neuer Name muss her!

Der neue Film von Haxan Films (The Blair Witch Project), bisher unter dem Titel Probed bekannt, wurde nun umbenannt und wird vortan unter dem Namen Altered laufen. Die Gründe dafür scheinen laut Produzent Rob Cowie einfach: „Der Name war nicht unsere erste Wahl, doch ein neuer Investor ist nun mit an Bord. Nach langen Diskusionen nannten sie uns viele gute Gründe für einen neuen Namen. Schließlich einigten wir uns auf Altered, da dieser Titel das Herz des Films beschreibt“ . Die Dreharbeiten beginnen bereits in 22 Tagen in den Universal Studios in Florida/USA. Für die Special Effects ist Spectral Motion verantwortlich, die bereits in Hellboy zeigten, was sie in sachen Technik auf dem Kasten haben. Die gesamte Cast steht bereits, Eduardo Sanchéz wird Regie führen und Rob Cowie und Gregg Hale werden den Film produzieren. Story: Vor 15 Jahren wurden fünf Männer von Aliens entführt. Nur vier kamen zurück. Nun haben es die selben Männer geschafft, einen der Aliens zu entführen, der ihr Leben zerstört hat. ITS TIME FOR PAYBACK. BUT PAYBACK GOES BOTH WAYS. Wir sind schon mächtig gespannt und können es kaum erwarten diesen Film zu sehen. Wir werden Euch natürlich sofort auf dem laufenden halten, wenn es Neuigkeiten gibt.

Sonntag, 24.04.2005


Probed – Neues auf der offiziellen Website

Die offizielle Internetseite zum neuen Haxan Films Film Probed wurde einem Update unterzogen. Neben einem komplett neuem Design, welches leider etwas trist ausgefallen ist, findet sich jetzt außerdem ein neuer Blog, in dem das gesamte Team des Films in unregelmäßigen Abständen, neue News zum Film bekannt gibt. Der Film handel von fünf jungen Männern, die 5 Jahre zuvor von Ausserirdischen entführt wurden, vier kamen jedoch nur zurück. Jetzt ist es an der Zeit rache zu üben, die selben Männer schaffen es, eine der Kreaturen zu entführen, die ihren Freund umgebracht haben. „ITS TIME FOR PAYBACK. BUT PAYBACK GOES BOTH WAYS“ – lautet es auf der Website. Der erste bekannte Darsteller, der im Film einen Charakter namens Otis übernehmen wird, ist kein geringer als Micheal Williams, der bereits in The Blair Witch Project sein Können unter Beweis stellte. Die Dreharbeiten beginnen Anfang Mai in den Universal Studios in Florida. Wir werden Euch in naher Zukunft die ersten Bilder vom Set präsentieren dürfen. Also seid gespannt und freut euch mindestens genauso auf Probed wie wir ;).

Samstag, 09.04.2005


Probed – Eduardo Sanchez Interview

Wir hatten die Gelegenheit, mit „The Blair Witch Project“ Schöpfer Eduardo Sanchez, ein Interview über sein neues Projekt Probed zu führen. Daraus ist ein sehr informatives Interview enstanden, welches ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Zukünftig werden wir viele exclusive News über Probed für Euch parat haben. Bei Probed handelt es sich um ein Sci-fi/Horrorfilm, der 2006 in die Kinos kommen wird.

Montag, 14.03.2005


Probed – Teaser Website ist online

Haxan Films hat die erste Teaser-Website zu ihrem kommenden Horrorfilm "Probed" online gestellt. In einem exklusiven Eduardo Sanchez Interview werdet Ihr demnächst mehr über den Film und die Produktion erfahren. Zur Handlung ist bis jetzt soviel bekannt: Die Hauptfiguren sind allesamt schon einmal von Aliens entführt worden und wollen es ihnen heimzahlen, als sie einen von ihnen fangen können. Sie müssen allerdings gut überlegen, was sie mit ihm machen – denn wenn sie ihn töten, könnte es eine Katastrophe auf der Erde auslösen.

Dienstag, 01.02.2005


Probed – Neue Infos zum Film

Zum Film/Story: „Ich denke, man könnte sagen dass es ein wenig wie Taken ist (Steven Spielbergs Sci-Fi Serie), nur mit einer ganz besonderen Wendung. Die Hauptfiguren sind allesamt schon einmal von Aliens entführt worden und wollen es ihnen heimzahlen, als sie einen von ihnen fangen können. Sie müssen allerdings gut überlegen, was sie mit ihm machen – denn wenn sie ihn töten, könnte es eine Katastrophe auf der Erde auslösen.“ Zu den Charakteren: „Ein paar großartige Charaktere gibt es hier – die vier Entführten sind wie Kreide und Käse; es gibt den Rebellen, den ewig-jammernden Angsthasen, einen Jungspund, der einen Mirkochip in der Schulter trägt und dessen Bruder von Aliens getötet worden ist – und dann gibt es noch den zögernden Helden.“ „Und dann gibt es da noch ein paar sehr gute Szenen, in denen sie es ihnen zurückzahlen – eine hat mit dem Vater einer der Jungs und einer großen Leiche zu tun – es wird ein großartiger Film werden.“ ENGLISH VERSION „I guess you could say its a bit like Taken, but with a unique twist. The lead characters are all alien abductees, who get their own back against the aliens when theyre lucky enough to capture one of them. They have to decide what to do with it though – if they kill it, itll cause quite a shit storm on Earth“. „Some great characters in this – all the four abductees are like chalk and cheese, theres the rebel, the long-suffering grease monkey, a youngster with a chip on his shoulder whose brother was killed by one of the things, and of course, a reluctant hero“, he adds, „And theres a couple of really good pay-off scenes, one involving one of the abducteess dads and a scaly corpse – Its going to be a great movie“.

Freitag, 28.01.2005


Probed – Erster Cast bekannt gegeben

Haxan Films hat den ersten Schauspieler aus dem Casting zu „Probed“ bekannt gegeben. Es ist kein geringerer als Mike Williams, der sein Schauspielerisches können, bereits 1999 in „The Blair Witch Project“ unter beweis stellte. Bald werdet Ihr in einem exclusiven Interview, welches wir mit Eduardo Sanchez (Regiesseur) geführt haben, mehr über Probed erfahren.

Dienstag, 25.01.2005


Probed – Neuer Haxan Film kommt

Wie Haxan Films berichtet, beginnen die Planungen für "Probed". Probed ist der erste Film nach "The Blair Witch Project" mit der kompletten Crew von 1999. "Es gibt ein Monster, es ist ein Horrorfilm und er wird diesmal nicht von den Darstellern gedreht", sagte Eduardo Sanchez. Nachdem das Team hunderte von Filmscripts gelesen hatte, entschieden sie sich für Probed. Eduardo Sanchez wird als Regiesseur tätig sein, Mike Monello und Robin Cowie werden produzieren. Erste Shotings beginnen Anfang Mai in den Universal Studios in Orlando. Momentan sei man gerade mit dem Casting der Darsteller beschäftigt. 2005/2006 kommt also etwas Großes auf uns zu. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

Donnerstag, 20.01.2005



Doctor Sleep
Kinostart: 21.11.2019Immer noch gezeichnet von den traumatischen Erlebnissen, die er als Kind im Overlook durchmachte, musste Dan Torrance darum ringen, so etwas wie Frieden in seinem Leben z... mehr erfahren
The Hunt
Kinostart: 28.11.2019In The Hunt wird eine Gruppe von Menschen gefangen genommen und wie Jagdwild in der Natur ausgesetzt - zur sportlichen Betätigung und Belustigung der reichen Elite.... mehr erfahren
Der Leuchtturm
Kinostart: 28.11.2019The Lighthouse entstand wie schon The Witch für A24 und erzählt von einem alternden Leuchtturmwärter und seinen Erlebnissen in den einsamen Weiten von Nova Scotia.... mehr erfahren
Black Christmas
Kinostart: 12.12.2019In Black Christmas dünnt sich die Anzahl der Hawthorne College-Studenten zusehends aus. Die Feiertage stehen vor der Tür und der Campus wird von einer Reihe grausiger M... mehr erfahren
Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
Annabelle 3
DVD-Start: 21.11.2019Die Dämonologen Ed und Lorraine Warren sind fest entschlossen, Annabelle daran zu hindern, weiteren Schaden anzurichten, und nehmen die besessene Puppe zu sich nach Haus... mehr erfahren
3 From Hell
DVD-Start: 21.11.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
Child's Play [2019]
DVD-Start: 22.11.2019„Buddi ist mehr als ein Spielzeug… Er ist dein bester Freund.“ In diesem Glauben holen sich eine Mutter (Aubrey Plaza) und ihr Sohn (Gabriel Bateman) im Reboot von ... mehr erfahren
Arctic
DVD-Start: 28.11.2019Der Forscher Overgard ist nach einem Flugzeugabsturz in der Arktis gestrandet. Einsam und allein geht er stoisch seinem Alltag nach: Jeden Tag schnitzt er ein riesiges SO... mehr erfahren
Abgerissen
DVD-Start: 29.11.2019Für Katja und ihre Freunde soll es ein unvergesslicher Silversterabend werden. Gemeinsam wollen sie auf dem Berg eines beliebten Skigebiets das neue Jahr feiern. Auf dem... mehr erfahren