Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Jetzt auf Prime Video: Rückkehr nach Mittelerde!

Ab sofort könnt ihr euch die ersten beiden Folgen von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht mit den Titeln A Shadow of the Past und Adrift ansehen, sofern ihr auf Amazons hauseigenem Portal Prime Video ein Konto eingerichtet habt. 20 Jahre nach dem Start des Kinofilms Die Gefährten, der 2001 zum Box Office-Hit avancierte, von Peter Jackson (Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere, Braindead) inszeniert wurde, will euch dieses nun dazu einladen, nach Mittelerde zurückzukehren.

Viele Fans haben das kostspielige Serien-Format bereits im Vorfeld stark kritisiert, da einige Figuren erfunden wurden, die in der Vorlage von Schriftsteller J.R.R. Tolkien gar nicht zu finden sind und jetzt nur zum Einsatz kommen, um politisch gesehen alles und jedem gerecht zu werden.

Doch unabhängig davon sind zahlreiche Journalisten, die mittlerweile einen Blick riskieren durften, ziemlich begeistert von dem, was die Showrunner Patrick McKay (Flash Gordon, Star Trek Beyond) und John D. Payne (Escape, Uprising) da auf die Beine gestellt haben.

DER HERR DER RINGE kann endlich gestreamt werden

Die Produktion, die in Zusammenarbeit mit den Regisseuren Wayne Yip (Das Rad der Zeit, Utopia), J.A. Bayona (Sieben Minuten nach Mitternacht, Das Waisenhaus) und Charlotte Brändström (The Unlikely Murderer, The Man in the High Castle) entstanden ist, wird unter anderem als großes Event bezeichnet, das mit einer großartigen Geschichte und beeindruckenden Spezialeffekten daherkommt.

Man solle jeden einzelnen Cent erkennen können, der in dieses Mammutprojekt investiert wurde. Es sei ambitioniert und völlig spektakulär. Auf Rotten Tomatoes, Hollywood’s wichtigste Anlaufstelle für Reviews, werden inzwischen über 170 Kritiken aufgeführt. Rund 83%, die eine Bewertung abgegeben haben, sind äußerst zufrieden mit dem, was ihnen vorgesetzt wurde. Stellt sich bloß noch die Frage, wie Fans und Liebhaber von Mittelerde auf das Comeback der Fabelwesen reagieren werden.

Ob ihr die Ansicht der Kritiker teilen und ebenfalls euren Spaß mit der Serie haben werdet? Stattet doch gleich mal Prime Video einen kleinen Besuch ab und findet es heraus!  Die Ringe der Macht befasst sich mit den heldenhaften Legenden des sagenumwobenen Zweiten Zeitalters von Mittelerde.

Ein Prequel zu DER HOBBIT

Das Fantasy-Event spielt Tausende Jahre vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkien’s Der Hobbit und Der Herr der Ringe und bringt die Zuschauer zurück in eine Ära in der große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und dem Ruin anheim gefallen sind, ungewöhnliche Helden geprüft wurden, Hoffnung an dem feinsten aller Fäden hing und der größte Schurke, der jemals aus Tolkiens Feder geflossen ist, drohte die Welt mit Dunkelheit zu überziehen.

Beginnend in einer relativ friedlichen und harmonischen Zeit, folgt die Serie einem einzigartigen und vielfältigen Ensemble aus Figuren, sowohl bekannt als auch neu, die sich mit dem lang befürchteten, widererstarkenden Unheil in Mittelerde konfrontiert sehen.

Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die majestätischen Wälder des Elfenkönigreichs Lindon, dem atemberaubenden Inselkönigreich von Númenor und den letzten Winkeln der Welt… Diese Königreiche und Figuren werden Legenden schaffen die noch lange bestehen werden nachdem sie bereits vergangen sind.

*Photo Credit: Ben Rothstein/IGN/Prime Video

©Prime Video

Geschrieben am 02.09.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Der Herr der Ringe, News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren