Evil Dead Rise – Streamen? Nope – Tanz der Teufel kommt ins Kino!

Evil Dead-Fans, aufgepasst! Was vor wenigen Wochen lediglich eine Überlegung war, ist nun offiziell: Warner Bros. wirft die bisherige Planung betreff der Auswertung von Evil Dead Rise vollständig über Bord und hat sich eine komplett neue Strategie ausgedacht. Grund dafür sind Testvorführungen zum neuen Tanz der Teufel-Streifen, bei denen absolut großartige Ergebnisse erzielt werden konnten.

Normalerweise wird nach den eingereichten Meinungen der Zuschauer vor Ort gleich nach Terminen für potenzielle Nachdrehs Ausschau gehalten, um das zu korrigieren oder verbessern, was vom zufällig zusammengewürfelten Publikum häufiger bemängelt wurde. Dieses klassische Vorgehen in Hollywood, welches eine Normalität darstellt, war hier aber gar nicht notwendig, da die positiven Stimmen zum Vorteil der Crew deutlich überwogen.

Die Qualität der Schauermär, die selbstverständlich von Franchise-Schöpfer Sam Raimi (Drag Me to Hell, The Gift – Die dunkle Gabe) und dem ehemaligen Ash J. Williams-Darsteller Bruce Campbell (Black Friday – Überlebenschance stark reduziert!, My Name is Bruce) produziert wurde, scheint also zu stimmen. Es will schon etwas heißen, wenn ein Major von ursprünglichen Entscheidungen auf einmal absieht und eine hauseigene Produktion am Ende ganz anders herausbringt als geplant.

Der neue Evil Dead verzichtet auf Ash J. Williams. ©New Line Cinema

Zu gut zum Streamen?

Niemand Geringeres als Campbell selbst war derjenige, der seine Fans vergangenen Juli über die erfreulichen Reaktionen zu Evil Dead Rise in Kenntnis setzte und mit der Welt die vielversprechende Information teilte, dass die US-Premiere auf Warners hauseigenem Streamingdienst möglicherweise ins Wasser fällt und die Deadites doch wieder auf der Leinwand in Erscheinung treten dürfen:

«Die Idee war, dass der Film direkt auf HBO Max landet, aber nach den Testvorführungen stehen die Chancen verdammt gut, dass der Streifen in diesem Herbst ins Kino kommt», ließ der 64-Jährige im Comic Book Resource-Interview durchsickern. Inzwischen wissen wir, dass daraus eine Realität wurde und Evil Dead Rise demnächst landesweit in US-Kinosälen vorgeführt wird.

Wann EVIL DEAD RISE im Kino startet

Einziger Wermutstropfen? Aus einer Veröffentlichung in diesem Jahr (es war immer von Herbst 2022 die Rede) wird leider nichts, da ein Kinostart mehr Vorbereitungszeit bezüglich der Werbekampagne bedeutet und die Konkurrenz im Rahmen vom diesjährigen Fest der Geister nicht ganz ohne ist – Slasher-Fortsetzung Halloween Ends und weitere Gruselkost lassen grüßen! Stattdessen läuft es jetzt auf den 21. April 2023 hinaus, wo die dämonischen Viecher im Moment noch freie Bahn haben.

Somit trudelt Evil Dead Rise vom talentierten sowie kreativen The Hole in the Ground-Regisseur Lee Cronin ziemlich genau zehn Jahre nach dem Reboot von Fede Alvarez (Texas Chainsaw Massacre, Don’t Breathe) ein. Ob dieser Ableger auf psychologischer Ebene wirklich so hart wird, wie Raimi und Campbell immer wieder betonen? Laut Campbell sei Cronin jedenfalls der Letzte, der privat oder auf der Arbeit einen Witz reißt:

Das ist er: Regisseur Lee Cronin. ©Lee Cronin

Bruce Campbell beschreibt Lee Cronin

«Er ist ein sehr ernster Mann, was sich auch in seiner Verpflichtung als Regisseur spiegelt. Sam hat ihn ausgesucht, weil Cronin mit The Hole in the Ground bewiesen hat, dass er als Filmemacher etwas kann und weiß, wie man eine düstere Atmosphäre erzeugt.» Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Warner Bros. auch das Geheimnis um den deutschen Kinostart lüftet. Wäre es bei der HBO Max-Sache geblieben, wäre der Horrorfilm hierzulande evtl. auf Sky zur Verfügung gestellt worden.

Freut euch also schon einmal auf einen Kinobesuch im neuen Jahr! Die Geschichte, die dieses Mal erzählt wird, dreht sich um eine alleinerziehende Mutter, die sich unweigerlich mit den Auswirkungen des Buches auseinandersetzen muss.

Das Necronomicon steht im Zentrum des Geschehens. Es wurde über die Jahre hinweg immer wieder weitergereicht. Die Leute haben probiert, es irgendwie loszuwerden, doch sämtliche Versuche, es zu zerstören, sind gescheitert. Es taucht immer wieder auf. Evil Dead Rise zeigt, was passiert, wenn das Buch der Toten an einem zufälligen Ort bei zufälligen Menschen auftaucht und deren Leben komplett auf den Kopf stellt.

©HBO Max

Geschrieben am 25.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Evil Dead Rise, News, Top News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren