Airborne

Flight 75 – Takashi Shimizu meldet sich mit englischsprachiger Regiearbeit zurück

Gelingt dem japanischen Filmemacher Takashi Shimizu nach seinem Horror-Remake The Grudge ein weiterer Kinoerfolg in den USA? Der Grundstein dazu wurde mittlerweile immerhin gelegt. Wie bekannt wurde, konnte CBS Films, ein noch relativ junges Produktions- und Verleihhaus in den USA, nun die Rechte am neuesten Projekt des Filmemachers sichern, bei dem es sich um den klaustrophobischen Thriller Flight 75 handelt. Das Geschehen ist während eines Langstreckenflugs angesiedelt, bei dem die Passagiere mit einer übernatürlichen Kraft im Inneren des Flugzeugs konfrontiert werden. Taka Ichise (The Grudge, Shutter), Roy Lee (The Ring, The Departed) und Steven Schneider (Paranormal Activity, Insidious) werden als Produzenten auftreten. Momentan peilt das Team einen Drehbeginn im späteren Verlauf des Jahres an.

Geschrieben am 22.06.2011 von Torsten Schrader



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren