Hansel & Gretel – Kurzfilm von The Witch-Regisseur Robert Eggers veröffentlicht!

Seit der in New Hampshire geborene Amerikaner Robert Eggers 2015 seine Schauermär The Witch gedreht hat, geht es nicht nur mit seiner Karriere steil bergauf, sondern auch mit der seiner damaligen Hauptdarstellerin Anya Taylor-Joy.

Seit ihrem Auftritt im unheimlichen Hexen-Horror durfte die Schauspielerin, die am 16. April 2022 ihren 26. Geburtstag feiert, unter anderem im Psycho-Thriller Split von The Happening– und The Sixth Sense-Schöpfer M. Night Shyamalan mit von der Partie sein, aber auch in der bissigen Historien-Komödie Emma. Mit Das Damengambit erhielt sie auf dem Streaming-Portal Netflix außerdem ihr eigenes Serien-Format, das komplett durch die Decke ging.

Nach seinem Durchbruch ließ sich Eggers mit seiner nächsten Arbeit ganze vier Jahre lang Zeit, inszenierte den umjubelten Schwarz-Weiß-Film Der Leuchtturm (The Lighthouse), der in Zusammenarbeit mit Universal Pictures, Robert Pattinson (The Batman, Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen) und Willem Dafoe (Spider-Man: No Way Home, Spider-Man) entstand und sogar im Rahmen der Oscarverleihung im Jahr 2020 ein Thema war, erst 2019.

Wie gut wird der Wikinger-Rachefilm von Robert Eggers?

Nun, weitere drei Jahre später, trudelt mit The Northman nicht nur jener Film in weltweiten Kinos ein, der Eggers und Taylor-Joy nach sieben Jahren wieder miteinander vereint, sondern auch gleich der mit Abstand größte und kostspieligste, den er bislang aus dem Boden stampfte.

Der heiß erwartete Wikinger-Rachefilm mit Alexander Skarsgård (Die Legende von Tarzan, True Blood), Nicole Kidman (Stoker, Australia) und Ethan Hawke (Moon Knight, Before Midnight) erscheint hierzulande am 21. April 2022 und hegt selbstverständlich die Absicht, die Kinocharts im Sturm zu erobern, um das rund 90 Millionen US-Dollar schwere Projekt in die Gewinnzone zu manövrieren. Ob ihm das gelingen wird, erfahren wir in wenigen Wochen.

Doch wie alle Geschichtenerzähler fing auch Eggers mal klein an. 2006, also fast ein ganzes Jahrzehnt vor seiner Independent-Perle The Witch, zeichnete der heute 38-Jährige für den Kurzfilm Hansel & Gretel verantwortlich, der sich am gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm orientiert.

HÄNSEL & GRETEL mal ganz anders

Der gruselige Ausflug ins Lebkuchenhaus einer alten Hexe, die sich am liebsten vom Fleisch von Kindern ernährt, dauert rund 26 Minuten und wurde nun endlich veröffentlicht, damit sich Fans von Eggers ein Bild davon machen können, wozu der Filmemacher bereits im jungen Alter von gerade einmal 22 Jahren imstande war!

Sein Hansel & Gretel dient als Hommage an Schwarz-Weiß-Stummfilme, erzählt im Kern aber natürlich die uns allen bekannte Geschichte über einen Jungen und dessen Schwester, die sich zu ihrem Pech im Wald verlaufen und am Rand der Verzweiflung auf ein merkwürdiges Haus treffen, das aus leckeren Süßigkeiten besteht. Hänsel und Gretel langen zu und schlagen sich den Bauch voll, ohne über mögliche Konsequenzen nachzudenken oder das ganze Mysterium zu hinterfragen.

Dumm nur, dass sich die freundlich wirkende Frau, der das kalorienhaltige Anwesen gehört und den Kindern ihre Tür öffnet, den Kleinen ihre Gastfreundschaft anbietet, schon bald als hungrige Hexe herausstellt, die nur ein Ziel verfolgt – die unglücklichen Kids an Gewicht zulegen zu lassen, damit sie sie anschließend kochen und genüsslich verspeisen kann!

©A24

Geschrieben am 06.04.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Hansel & Gretel



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren