Jetzt als Stream: You – Staffel 3 & Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast – Staffel 1

Dieses Wochenende heißt es Penn Badgley gegen Sebastian Amoruso, Victoria Pedretti gegen Madison Iseman, Netflix gegen Amazon Prime Video und You – Du wirst mich lieben gegen Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast. Ab sofort stehen euch in der Vor-Halloween-Zeit gleich zwei zusätzliche Genretitel als Stream zur Verfügung, die sich gegenseitig die Zuschauer ausspannen wollen. Für welche Serie werdet ihr euch entscheiden?

Wer wissen will, was Psychopath Joe Goldberg und seine Mörderbraut Love Quinn in der dritten Staffel von You alles anstellen, dürfte in den nächsten Tagen vor allem auf Netflix zu Hause sein, denn das Killer-Duo mordet exklusiv auf dem Streaming-Portal, das wiederkehrende Kunden stets mit dem unvergleichbaren Tudum begrüßt (ein Geräusch, nach dem zuletzt sogar ein ganzes hauseigenes Event benannt wurde).

Das Mörderpaar kehrt zurück

Die weltweit beliebte Romanverfilmung von Riverdale-Showrunner und Love, Simon-Regisseur Greg Berlanti gehört zu den erfolgreichsten Formaten, die das derzeit führende US-amerikanische Medienunternehmen jemals auf die Beine gestellt hat. Über 40 Millionen Abonnenten waren allein im letzten Jahr daran interessiert, der Gedankenwelt des ehemaligen Buchverkäufers einen kleinen Besuch abzustatten und Romantiker Joe dabei zuzusehen, wie er scheinbar reine sowie unschuldige Frauen ausspioniert.

Wer sich daran stört, dass der Killer aus You schon längst als solcher entlarvt worden ist (wobei es ohnehin nie ein Geheimnis war) und viel lieber miträtseln möchte, was die Identität des Mörders betrifft, für den führt dieses Wochenende kein Weg an Amazon Prime Video vorbei. Die Slasher-Serie Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast basiert lose auf dem gleichnamigen Neunziger-Klassiker, wo vier Freunde eines Abends versehentlich einen Fischer überfahren und dessen «Leiche» ins Meer werfen.

Joe und Love sind ab sofort wieder als Killer unterwegs! ©Netflix

Jennifer Love Hewitt und Co. werden abgelöst

Diejenigen von euch, die das Original von 1997 kennen, werden sich garantiert noch an die Konsequenzen erinnern, mit denen Jennifer Love Hewitt (Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits, 9-1-1 – Notruf L.A.), Freddie Prinze Jr. (Summer Catch, Scooby-Doo), Sarah Michelle Gellar (Buffy – Im Bann der Dämonen, Der Fluch) und Ryan Phillippe (Eiskalte Engel, L.A. Crash) damals konfrontiert wurden.

Eine ihnen zu Beginn noch unbekannte Person wusste nämlich ganz genau, was das Quartett letzten Sommer getan hat – ausgerechnet der Fischer selbst, der überhaupt noch nicht tot und vor der unfreiwilligen Begegnung mit dem Wagen der Teenager zufälligerweise Killer von Beruf war. In seinem brutalen Rachefeldzug gegen die Jugendlichen verletzte der Mann zwei Mitglieder der Clique tödlich. Nur Hewitt und Prinze Jr. sind lebend, wenn auch mit einem blauen Auge, davongekommen, mussten dem vermeintlichen Opfer 1998 aber gleich noch einmal die Stirn bieten. Für Gellar und Phillippe kam jede Hilfe zu spät.

Die neue Killer-Clique

Dieses mal sind es Ezekiel Goodman (A Shore, Dragonfly), Brianne Tju (iZombie, Chicago P.D.), Sebastian Amoruso (Solve), Ashley Moore (Popstar: Never Stop Never Stopping, Alone Together), Madison Iseman (Jumanj: Willkommen im Dschungel, Fear of Rain – Die Angst in Dir) und Sonya Balmores (Lucifer, Roswell, New Mexico), die Mist bauen und einen Mord unter den Teppich kehren wollen. Zu dumm, dass auch in ihrem Fall jemand Bescheid weiß – aber wer?

Wofür auch immer ihr euch entscheidet, es steht euch in jedem Fall ein mörderisches Wochenende bevor. Während Amazon Prime Video von Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast nur die ersten vier Folgen der ersten Staffel veröffentlicht hat und die Auflösung somit noch ein paar Wochen hinausgezögert wird, ist die dritte Staffel von You Netflix-typisch umgehend vollständig auf dem Streaming-Portal gelandet. Wir wünschen euch jetzt schon spannende Unterhaltung mit beiden Formaten!

Jetzt als Stream: Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast. ©Amaon

Geschrieben am 15.10.2021 von Carmine Carpenito



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren