Jurassic World: Dominion – Bild: Dieser Dinosaurier ist vom Joker inspiriert!

Mit dem mordlustigen Giganotosaurus wird im vielversprechenden Trilogie-Finale Jurassic World: Ein neues Zeitalter ein Dinosaurier eingeführt, der davor in noch keinem der anderen Teile zu sehen war, im Gegensatz zum Hybriden Indominus Rex aus Jurassic World und dem ebenfalls erfundenen Indoraptor aus Jurassic World: Das gefallene Königreich aber auch wirklich gelebt hat.

Schätzungen zufolge soll das aggressive Monstrum vor rund 97 bis 99.6 Millionen Jahren an jenem Ort existiert und getötet haben, den wir heute als Argentinien kennen. Für Regisseur Colin Trevorrow (The Book of Henry, Journey of Love – Das wahre Abenteuer ist die Liebe) war es eine ziemlich bewusste Entscheidung, den Giga in die Welt aus Jurassic Park zu integrieren, da er ein extrem gefährliches Geschöpf mit bestimmten Verhaltensmustern in diesem Ableger dabei haben wollte:

«Meine Absicht war es, einen Dinosaurier von der Leine zu lassen, der sich so anfühlt wie der Joker. Alles, was dieses Tier will, ist zu sehen, wie der Planet Erde in Flammen aufgeht», klärt Trevorrow in einem offiziellen Statement auf, das begleitend zum brandneuen Szenenbild, das jetzt via Empire Online mit der Öffentlichkeit geteilt wurde und den besagten Giganotosaurus in den Vordergrund stellt, publiziert wurde.

Willkommen in Jurassic World, Giganotosaurus! ©Empire Online/Universal

Neill, Dern und Goldblum müssen noch einmal ran

Ob unsere Favoriten dazu in der Lage sein werden, dem Vieh die Stirn zu bieten? Wie sich auf dem Bild unschwer erkennen lässt, wird praktisch die gesamte Clique vom hungrigen Dino überrascht.

Neben Chris Pratt (Die glorreichen Sieben, Guardians of the Galaxy-Franchise) und Bryce Dallas Howard (Black Mirror, Das Mädchen aus dem Wasser), die zum dritten Mal in Folge als Owen und Claire mit von der Partie sind, müssen sich auch Sam Neill (Peaky Blinders – Gangs of Birmingham, Daybreakers), Laura Dern (Little Women, Marriage Story) und Jeff Goldblum (Thor: Ragnarok, Die Fliege) auf die ungemütliche Konfrontation mit dem blutrünstigen Urzeitwesen gefasst machen.

Wie die Begegnung mit einem der größten Fleischfresser aus vergangenen Zeiten für die Protagonisten ausgeht, verraten Universal Pictures und Amblin Entertainment am 09. Juni 2022, wenn Jurassic World: Ein neues Zeitalter im Kino startet und um eure wertvolle Aufmerksamkeit buhlt.

Aus JURASSIC PARK wird JURASSIC WORLD

Im inzwischen sechsten Teil der Reihe, der fast drei Jahrzehnte nach dem Originalfilm von 1993 ausgewertet wird, leben die zurück ins Leben gerufene Wesen seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein Ringen um die Herrschaft zwischen Mensch und Dinosaurier beginnt.

Hollywood-Legende Steven Spielberg, der zuletzt mit seinem Musical-Remake West Side Story für Begeisterung unter Cineasten sorgte, zeichnet erneut als Produzent verantwortlich, inszenierte allerdings keinen der World-Filme, fokussierte sich in den letzten sieben Jahren stattdessen auf ganz andere Projekte wie Ready Player One, Die Verlegerin, BFG: Big Friendly Giant und Bridge of Spies – Der Unterhändler, die alle zwischen 2015 und 2018 auf die Beine gestellt wurden.

Die Jurassic-Marke erwies sich schon immer als lukratives Geschäft. Beide World-Titel waren 2015 und 2018 dazu imstande, weltweit über eine Milliarde US-Dollar in die Kinokassen zu schwemmen. Da Nostalgie aufgrund der Rückkehr von Neill, Dern und Goldblum dieses Mal eine noch größere Rolle spielt als in den zwei vorangegangenen Produktionen, besteht auch in diesem Fall die ziemlich hohe Wahrscheinlichkeit auf einen globalen Box Office-Hit!

©Universal

Geschrieben am 11.04.2022 von Carmine Carpenito



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren