Locke & Key – Netflix-Serie wird nach drei Staffeln eingestampft

Fans vom Serien-Format Locke & Key werden leider schon 2022 Abschied von Kinsey Locke (Emilia Jones), Tyler Locke (Connor Jessup) und Nina Locke (Darby Stanchfield) nehmen müssen, da Streaming-Portal Netflix und die für das Projekt verantwortlichen Showrunner gemeinsam die Entscheidung gefällt haben, die Produktion einzustellen.

Die gute Nachricht ist, dass in diesem Jahr noch eine dritte und alles entscheidende Season ansteht, die alle offenen Handlungsstränge zu Ende erzählt. Dass nach drei Staffeln der Stecker gezogen wird, wurde intern nämlich bereits nach der ersten beschlossen, weswegen die Macher genug Zeit hatten, um sich zu überlegen, welche Geschichten in 28 Episoden vernünftig abgearbeitet werden können:

«Als wir mit der Arbeit an der Serie begonnen haben, haben wir schnell festgestellt, dass drei Staffeln perfekt wären, um die Handlung der Familie Locke und deren Abenteuer im Schlüsselhaus zufriedenstellend abzuschließen», verraten die Macher Carlton Cuse und Meredith Averill via Deadline.

Macher verabschieden sich mit einem Lächeln im Gesicht

«Als Geschichtenerzähler sind wir dankbar für die Möglichkeit, unsere Version von Joe Hills und Gabriel Rodriguez’ unglaublicher Story exakt so realisiert haben zu dürfen, wie wir uns das auch immer vorgestellt haben. Die magischen Schlüssel werden wir selbstverständlich für unseren privaten Gebrauch behalten und anwenden», scherzt das Duo.

Ihr seht also – die Entscheidung, dass es auf drei Staffeln hinausläuft, wurde bereits vor geraumer Zeit getroffen, aber erst jetzt mit der Öffentlichkeit geteilt. Fans haben somit immerhin die Gewissheit, dass sich ihr Lieblings-Format auf Netflix mit keinem offenen Ende von seinem Publikum verabschiedet und jeder Handlungsstrang am Ende zusammengeführt wird. Wann genau die finale Staffel von Locke & Key veröffentlicht wird, bleibt abzuwarten.

Allerdings soll sie Netflix-Abonnenten noch in diesem Jahr zur Verfügung gestellt werden. In der zweiten Staffel, die kurz vor Halloween 2021 von der Leine gelassen wurde, entdeckte Familie Locke weitere Magie im Haus ihrer Vorfahren, während eine neue Bedrohung – die gefährlichste von allen – schon in Matheson lauerte und ganz eigene Pläne für die Schlüssel hatte. Wie der Konflikt, der aller Voraussicht nach in wenigen Monaten in die nächste Runde geht, am Ende wohl gelöst wird?

©Netflix

Geschrieben am 06.04.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Locke & Key, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren