Mickey 7 – Von Bong Joon Ho: Steven Yeun schließt sich Robert Pattinson an

Mittlerweile ist es schon wieder etwas mehr als zwei Jahre her, seit Filmemacher Bong Joon Ho (Okja, Snowpiercer) im Rahmen der Academy Awards 2020 gleich dreimal auf die Bühne bestellt wurde, um sich live vor Ort jeweils ein Goldmännchen für seine bemerkenswerte Leistung als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent abzuholen.

Die Rede ist selbstverständlich vom koreanischen Superhit Parasite, der weltweit über 260 Millionen US-Dollar einspielen konnte und somit zu den erfolgreichsten internationalen Filmen gehört. Und wer in Hollywood am selben Abend einen Strike hinlegt, mit mehreren Exemplaren vom wichtigsten Filmpreis auf der Welt für sein Schaffen ausgezeichnet wird, dem stehen in der Branche alle Türen offen, denn der Name Bong Joon Ho dürfte am Tag darauf in so gut wie jedem Posteingang aufgepoppt sein.

Mit der Entscheidung, wohin es ihn als nächstes verschlägt, ließ er sich jedoch eine Menge Zeit. Inzwischen wissen wir endlich, welche Geschichte das Multitalent demnächst auf die Kinoleinwand zaubern möchte. Offenbar hat es ihm der Roman Mickey 7 – Der letzte Klon von Schriftsteller Edward Ashton, der hierzulande von Felix Mayer auf deutsch übersetzt wurde, angetan, da Bong Joon Ho diesen nun für Warner Bros. adaptiert.

Gewann 2020 insgesamt vier Oscars: Parasite. ©CJ Entertainment

Die Geschichte, die Bong Joon Ho verfilmt

Im Sci/Fi-Projekt dreht sich alles um Mickey, der einen einfachen Job hat. Er hilft einer Expeditionscrew, den Eisplaneten Niflheim zu kolonisieren, und dabei übernimmt er alle gefährlichen Aufgaben. Wenn er draufgeht, ist das kein Problem, denn dann wird einfach der nächste Klon von Mickey generiert und macht da weiter, wo sein Vorgänger aufgehört hat.

Aber irgendwann fasst Mickey Nr. 7 einen unerhörten Entschluss: Er will nicht sterben. Aber wie überlebt man als Wegwerfklon auf einer tödlichen Mission? Warner Bros. wird uns diese Frage aller Voraussicht nach gegen 2023/24 beantworten, wenn Mickey 7 im Kino anläuft. Wie genau sich Bong Joon Hos Verfilmung an die Vorlage halten wird, bleibt abzuwarten.

Der Künstler soll aber bekannt dafür sein, ihm vorliegende Geschichten so lange abzuwandeln, bis sie mit seiner eigenen Vision übereinstimmen. Unter anderem verursacht diese Arbeitsweise einige größere Abweichungen, weswegen zum aktuellen Zeitpunkt lediglich darüber spekuliert werden kann, welche Elemente aus dem Buch es am Ende auch wirklich in den Film schaffen.

Nach The Batman: Robert Pattinson erhält noch eine Rolle von Warner. ©Warner Bros.

Vom Vampir zum Klon

Für die Titelrolle konnte niemand Geringeres als Robert Pattinson, ehemaliger Teenager-Vampir aus der Horror-Romanze Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen, der sich mit Produktionshaus Warner Bros. anscheinend ziemlich gut verstehen muss, verpflichtet werden. Denn nach dem epischen Sci/Fi-Spektakel Tenet von The Dark Knight-Schöpfer und Ausnahmetalent Christopher Nolan sowie Matt Reeves’ Comicverfilmung The Batman handelt es sich hierbei um das dritte Mammutprojekt in Folge, das Warner Bros. mit dem Briten in der Hauptrolle umsetzt.

Deadline zufolge außerdem am Start: Steven Yeun aus The Walking Dead. Wer an ihrer Seite spielt? Toni Collette, bekannt aus Ari Asters Schauermär Hereditary – Das Vermächtnis oder das Reboot von Fright Night, das 2011 auf die Beine gestellt wurde.

Mark Ruffalo (Thor – Tag der Entscheidung, Die Unfassbaren – Now You See Me), den Marvel-Fans insbesondere als den Hulk kennen dürften, mischt ebenfalls mit, genauso wie die am 02. November 1992 in England geborene Naomi Ackie (Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers, Lady Macbeth). Ob Bong Joon Ho mit Mickey 7 erneut einen Meilenstein der Filmgeschichte abliefert?

©Heyne

Geschrieben am 08.07.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Mickey 7, News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren