Moviebase Von der bösen Art

Von der bösen Art
Von der bösen Art

Bewertung: 15%

Userbewertung: 15%
bei 46 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: The Violent Kind
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 22.09.2011
DVD/Blu-Ray Verleih: 11.08.2011
Freigabe: Unbekannt
Lauflänge: 86 Minuten
Studio: American Eagle Studios / Sunfilm
Produktionsjahr: 2009
Regie: Mitchell Altieri, Phil Flores
Drehbuch: Phil Flores, Mitchell Altieri
Darsteller: Taylor Cole, Tiffany Shepis, Joe Egender, Bret Roberts, Cory Knauf, Joseph McKelheer, Christina Grace, Nick Tagas
Cody und seine Freunde feiern mit seiner Mum und ihrer Biker-Gang ihren 50. Geburtstag. Als spät in der Nacht die letzten Gäste die Party verlassen, steht plötzlich Trixie blutverschmiert in der Tür. Niemand weiß was mit ihr geschehen ist. Wie vom Bösen besessen fällt die Junge Frau ihre Freunde an. Als dann noch eine Gruppe brutaler „Rockabillys“ aus dem Nichts auftaucht und die Freunde gefangen nimmt, droht die Gewalt zu eskalieren. Es wird in einem schrecklichen Blutbad enden.

Es gibt eine Sache, die man „The Violent Kind“, dem neuen Film der „Butcher Brothers“ Mitchell Altieri und Phil Flores, wahrlich nicht vorwerfen kann: Dass der Film jemals auch nur den Eindruck zu erwecken versuchen würde, mehr als unterhaltsamer Halbtrash zu sein. Schon die Anfangsszenen, in denen man Cody (Cory Knauf), seinen Cousin „Q“ (Bret Roberts) und deren Freund Elroy (Nick Tagas) beim Verprügeln einer „Geschäftspartner“ kennen lernt, verströmt den Geist eines Film...

Zur Besprechung

  • Mitchell Altieri und Phil Flores werden auch die Butcher Brothers genannt.
  • Die beiden Filmemacher drehten zuvor schon April, April - Tote scherzen nicht und The Hamiltons.
  • Momentan liegen noch keine News vor.



    
    Friedhof der Kuscheltiere [2019]
    Kinostart: 04.04.2019Friedhof der Kuscheltiere wird eine moderne Neuauflage von Stephen Kings Horror-Klassiker um Louis Creed, der mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern in ein Hau... mehr erfahren
    Hellboy: Call of Darkness
    Kinostart: 11.04.2019Im neuen Film trifft Hellboy auf die mysteriöse Blood Queen. Verkörpert wird letztere von Resident Evil-Amazone Milla Jovovich in ihrem ersten großen Auftritt als Lein... mehr erfahren
    Lloronas Fluch
    Kinostart: 18.04.2019La Llorona erzählt von der urbanen Legende der weinenden Frau, die ihre Kinder in einem Fluss ertränkt haben soll und anschließend Selbstmord beging. Seitdem schwebt s... mehr erfahren
    Wenn du König wärst
    Kinostart: 18.04.2019Magie der alten Schule trifft auf moderne Welt in Wenn du König wärst. Alex (Louis Ashbourne Serkis) hält sich für unscheinbar, bis er über das mythische Schwert im ... mehr erfahren
    The Hole in the Ground
    Kinostart: 02.05.2019The Hole in the Ground erzählt von Sarah und ihrem jungen Sohn Chris, die im irischen Hinterland in ein neues Haus umziehen. Direkt daneben befinden sich Wälder, in den... mehr erfahren
    Death House
    DVD-Start: 28.03.2019Mitten im militärischen Sperrgebiet in der Wüste Nevadas liegt das geheime Hochsicherheitsgefängnis „DeathHouse“. Hier sitzen die brutalsten Verbrecher der USA ein... mehr erfahren
    Suspiria [2018]
    DVD-Start: 29.03.2019Guadagninos Suspiria ist im Berlin des Jahres 1977 angesiedelt, wo sich prominente Namen wie Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Dakota Johnson oder... mehr erfahren
    Assassination Nation
    DVD-Start: 29.03.2019Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, gen... mehr erfahren
    Talon Falls
    DVD-Start: 29.03.2019Eigentlich sollte es ein toller, gruseliger Ausflug werden, doch dann kommt alles ganz anders: Lance und seine Freunde besuchen das Horrorhaus TALON FALLS, das für seine... mehr erfahren
    Rampant
    DVD-Start: 29.03.201916. Jahrhundert, Südkorea: Eine unheimliche Seuche, die Menschen in lichtscheue, rasende Bestien verwandelt, bedroht das komplette Land. Auch Kronprinz Lee Chung (Hyun B... mehr erfahren