Moviebase Freddy vs. Jason

Freddy vs. Jason
Freddy vs. Jason

Bewertung: 76%

Userbewertung: 65%
bei 84 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Freddy vs. Jason
Kinostart: 20.11.2003
DVD/Blu-Ray Verkauf: 06.08.2004
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 93 Minuten
Studio: New Line Cinema/Warner
Produktionsjahr: 2003
Regie: Ronny Yu
Drehbuch: Wes Craven
Darsteller: Robert Englund, Ken Kirzinger, Monica Keena, Jason Ritter, Kelly Rowland, Chris Marquette, Brendan Fletcher, Katharine Isabelle, Lochlyn Munro, Kyle Labine, Tom Butler, David Kopp, Jesse Hutch, Zack Ward, Joëlle Antonissen
Freddy hat seine Macht kompIett verIoren, da die Kinder der Elm Street ihn vergessen haben und er ohne die Angst der Kinder nicht die Möglichkeit hat diese in ihren Träumen zu töten. Doch er hat einen PIan: Er Iässt den SerienkiIler Jason Vorrhees auferstehen, damit in der EIm Street wieder Angst und Schrecken herrscht, um so wieder an mehr Macht zu geIangen.

Wes Craven brachte uns vor über 20 Jahren mit seinem ersten Nightmare-Film einen Killer, der schnell zum Kult aufsteigen sollte. Freddy Krueger nannte sich das Pizza-Gesicht, und er machte sich in Ringelpulli, Hut und Scherenhandschuhen daran, sich durch die Albträume Jugendlicher zu morden. Es folgten sechs mehr oder weniger gute Nachfolgetitel, nach „Halloween“ war eine weitere Kult-Horrorreihe geboren. Noch mehr Ableger, nämlich neun, gönnte man einem an...

Zur Besprechung

  • Vermengt die beiden Horror-Kultfiguren Freddy Krueger und Jason Voorhees.
  • Ronny Yu drehte schon Chucky und seine Braut.
  • Bereits seit Jahren wird über ein mögliches Sequel gemunkelt.
  • Spielte bei Kosten von 25 Millionen Dollar rund 115 Millionen Dollar weltweit ein.
  • Betsy Palmer, die bereits im Original als Mutter von Jason zu sehen war, wurde die Rolle auch hier angeboten, lehnte jedoch ab, da ihr der Part zu klein erschien.
  • New Line wollte das Projekt schon Ende der Achtziger umsetzen, konnte damals allerdings keine Einigung mit Jason-Rechteinhaber Paramount Pictures erzielen.



  • Antlers
    Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
    Jeepers Creepers: Reborn
    Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
    Ghostbusters: Legacy
    Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
    Scream
    Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
    Morbius
    Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren