Moviebase Butterfly Effect, The

Butterfly Effect, The
Butterfly Effect, The

Bewertung: 85%

Userbewertung: 86%
bei 110 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Butterfly Effect, The
Kinostart: 26.08.2004
DVD/Blu-Ray Verkauf: 11.02.2005
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 109 Minuten
Studio: Blackout Entertainment/Warner
Produktionsjahr: 2004
Regie: Eric Bress, J. Mackye Gruber
Drehbuch: J. Mackye Gruber, Eric Bress
Darsteller: Ashton Kutcher, Amy Smart, Kevin G. Schmidt, Melora Walters, Elden Henson, Eric Stoltz, John Patrick Amedori, Cameron Bright, William Lee Scott, Brandy Heidrick, Ethan Suplee, Grant Thompson, Logan Lerman, Daniel Spink, Jesse Hutch, Jesse James, Kevan Ohtsji
Der kIeine Evan kann sich nicht an die wichtigsten Ereignisse in seinem Leben erinnern. Mit sieben Jahren steht er mit einem Schlachtermesser in der Hand vor seiner Mutter, doch er kann sich ebensowenig seine dahingemalte Botschaft "Töte mich, bevor es zu spät ist" erkIären. Auf ärztIichen Rat hin protokolIiert er fortan aIIe Ereignisse. Jahre später erwacht Evan davon, genau geträumt zu haben, was er damals niederschrieb. Und er entdeckt eine Methode, die ihm erIaubt, seine Kindheit von allem Übel zu befreien.
„Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann am anderen Ende der Welt einen Wirbelsturm auslösen“ – dies ist der Spruch einer überlangen Werbung für Deutschland und eben auch Bestandteil der Chaos-Theorie, „Butterfly Effect“ genannt. Letztere spielt im gleichnamigen Film eine wichtige Rolle.

Denn hier plagen den jungen Evan in seiner Kindheit immer wieder Blackouts, die dazu führen, dass er einen Psychologen aufsuchen muss. Dieser rät ihm zum Führen eines Tagebuchs,...

Zur Besprechung




Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren