Moviebase Tribute von Panem, Die

Tribute von Panem, Die
Tribute von Panem, Die

unbewertet

Userbewertung: 74%
bei 132 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Hunger Games, The
Kinostart: 22.03.2012
DVD/Blu-Ray Verkauf: 30.08.2012
DVD/Blu-Ray Verleih: 18.08.2012
Freigabe: FSK 12
Lauflänge: Unbekannt
Studio: Lionsgate Films, StudioCanal
Produktionsjahr: 2012
Regie: Gary Ross
Drehbuch: Billy Ray
Darsteller: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Daya Okeniyi, Amandla Stenberg, Liam Hemsworth

80%
WP FILMS
geschrieben am 12.05.2012 um 07:41 Uhr
Basierend auf einer Romas-Trilogie macht dieser Film mit seinen großartigen Jungdarstellern fast alles richtig. Die Grundthematik ist durchaus spannend, auch wenn die eigentliche Schlacht erst im letzten Drittel beginnt, geht es doch vielmehr um die Medienlandschaft selbst und das, was sie aus Menschen machen können. Hat man die Bücher gelesen, passiert es automatisch, dass Film und Buch verglichen werden, auch wenn es zwei unterschiedliche Medien mit verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten sind. Einige Szenen wirken im Film nicht "echt" oder "glaubwürdig", ohne dabei jetzt etwas vorwegzunehmen, beispielsweise die Beziehungen der Figuren untereinander. Hier bleibt manch vertrautes Verhältnis auf der Strecke oder findet kaum Beachtung. Kennt man das Buch kann einem der Film an manchen Stellen auch langatmig vorkommen, da man genau weiß, was passtiert. Ist dies nicht der Fall ist der Film "Tribute" allein überaus spannend, medienkritisierend und unterhaltsam. Der einzige, der etwas zu kurz kommt, ist Woody Harrelson als Haymatch, dessen Parts ruhig öfter hätten kommen können. Die übrigen Darsteller sind durch die Reihe weg alle gut besetzt, wobei vor allem Jennifer Lawrence und Josh Hutchernson auf ganzer Linie überzeugen. Der Film ist ziemlich lang, aber die spannende Thematik lässt ihn schnell zu Ende gehen und man wundert sich, dass die Zeit bereits vorbei ist. "Die Tribute von Panem" ist durchaus einer DER Filme des Jahres. Wer Lust und Interesse hat an Independent Filmen, schaut mal hier vorbei: https://www.facebook.com/pages/WP-Films/230537543677879
90%
MovieMatt
geschrieben am 13.04.2012 um 15:25 Uhr
Großartig! "Die Tribute von Panem" überzeugt mit einen geistreichen, nachdenklich-stimmenden Story, die gar nicht so realitätsfern ist, wie wir uns es vielleicht wünschten. Eine tolle Besetzung, vor allem Jennifer Lawrence spielt hervorragend, passende Filmmusik und eine umwerfend spannend und zugleich berührend gestaltete Handlung überzeugen auf ganzer Linie. Zu empfehlen wäre aber in Hinblick auf die Stimmauthentität in der deutschen Synchronisation die englische Originalfassung - auch wenn die Bücher besser sind, ein absolutes Muss! "May the odds be ever in your favor!"
Bewertung abgeben:




Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren