Moviebase Ghostbusters 2

Ghostbusters 2
Ghostbusters 2

unbewertet

Userbewertung: 86%
bei 24 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Ghostbusters II
Kinostart: 11.01.1990
DVD/Blu-Ray Verkauf: 29.10.1999
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 12
Lauflänge: 108 Minuten
Studio: Columbia Pictures Corporation
Produktionsjahr: 1989
Regie: Ivan Reitman
Drehbuch: Dan Aykroyd, Harold Ramis
Darsteller: Bill Murray, Dan Aykroyd, Sigourney Weaver, Harold Ramis, Rick Moranis, Ernie Hudson, Annie Potts, Peter MacNicol, Harris Yulin, David Margulies, Wilhelm von Homburg, Mary Ellen Trainor, Jason Reitman, Catherine Reitman, Walter Flanagan, Bobby Brown, Robert Alan Beuth, Cheech Marin, Brian Doyle-Murray, Ben Stein, Philip Baker Hall, Kevin Dunn, Chloe Webb, Kurt Fuller, Janet Margolin, William T. Deutschendorf, Henry J. Deutschendorf II, Michael P. Moran, Olivia Ward, Mordecai Lawner, Susan Boehm, Christopher Villasenor
Die Ghostbusters sind wieder in Action! Diesmal haben gleich zwei Spukgestalten aus dem Reich des Übersinnlichen New York den Kampf angesagt. Zum einen der Geist des bösen Karpatenfürsten Vigo, der unbedingt in Gestalt eines Babys wieder auf die Welt kommen möchte. Zum anderen dieser rosarote Schleim, der am liebsten die ganze Stadt mit seinen "bad vibrations" überziehen würde. Das schreit geradezu nach den Doktoren Venkman, Stantz und Spengler, den Spezialisten für Unglaubliches. Schade nur, daß den Geisterjägern nach ihrem letzten Chaos-Auftritt das Geisterjagen strengstens untersagt wurde. Zum Glück jedoch sind die Ghostbusters die letzten, die sich an derlei unsinnige Vorschriften halten ...
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Produktionsbudget: 37 Millionen Dollar.
  • Schlitterte deutlich am Erfolg des Erstlings vorbei und nahm in den USA lediglich rund 120 Millionen Dollar ein, nur rund die Hälfte des erfolgreichen Originals.
  • Ivan Reitman nahm vier Jahre nach dem Vorgänger nochmals auf dem Regiestuhl Platz.
  • In der deutschsprachigen Fassung heißt das Kind von Dana Donald, im Original jedoch Oscar.
  • 200 visuelle Effekt-Shots kamen im gesamten Film zum Einsatz.
Momentan liegen noch keine News vor.




Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren