Moviebase Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod

Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod
Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod

Bewertung: 80%

Userbewertung: 76%
bei 30 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Balada triste de trompeta
Kinostart: 08.12.2011
DVD/Blu-Ray Verkauf: 27.04.2012
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 101 Minuten
Studio: Koch Media
Produktionsjahr: 2010
Regie: Álex de la Iglesia
Drehbuch: Álex de la Iglesia
Darsteller: Santiago Segura, Fernando Guillén Cuervo, Antonio de la Torre, Fran Perea, Sancho Gracia, Javier Botet, Raúl Arévalo, Joxean Bengoetxea, Terele Pávez, Carlos Areces, Manuel Tejada, Carolina Bang
1937: In Spanien tobt der Bürgerkrieg. Ein Clown, von Milizen zwangsrekrutiert, findet sich, bewaffnet mit einer Machete, in einem Blutbad gegen die Faschisten wieder. Jahre später tritt dessen Sohn Javier in die Fußstapfen seines Vaters und findet als „trauriger Clown“ in einem Zirkus Arbeit. Dessen Star ist Sergio, ein nach außen hin brillant „lustiger Clown“, der sich jedoch hinter den Kulissen als brutaler Sadist entpuppt. Darunter leidet vor allem seine Freundin, die Akrobatin Natalia. Als diese Gefallen an Javier findet ist das der Anfang eines erbitterten Kampfes zwischen den beiden Clowns, die selbst den Tod riskieren, um die Gunst Natalias zu gewinnen.
Die Zeit unter General und Diktator Francisco Franco war ein trauriges Kapitel in der Geschichte Spaniens. Bis zu seinem Tod im November 1975 war Franco Staatschef von Spanien. In diese Zeit fiel auch ein blutiger Bürgerkrieg, der viele Opfer forderte. Genau da setzt die Handlung von „Mad Circus“ an. Regisseur Álex de la Iglesia geht damit ein großes Wagnis ein: die Verknüpfung von ernster Kriegsthematik gepaart mit einer skurrilen Liebes- und Rachegeschichte kann entweder völlig danebe...

Zur Besprechung
  • Der spanische Filmemacher drehte schon The Oxford Murders, El día de la bestia oder Crimen ferpecto.
  • Die Produktionskosten betrugen sieben Millionen Euro.
  • Der spanische Kinostart erfolgte schon Ende 2010.
Momentan liegen noch keine News vor.




Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren