Moviebase Jurassic Park

Jurassic Park
Jurassic Park

Bewertung: 90%

Userbewertung: 75%
bei 51 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Jurassic Park
Kinostart: 02.09.1993
DVD/Blu-Ray Verkauf: 15.09.2005
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 12
Lauflänge: 121 Minuten
Studio: Universal Pictures, Amblin Entertainment
Produktionsjahr: 1993
Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: Michael Crichton, David Koepp
Darsteller: Sam Neill, Laura Dern, Jeff Goldblum, Richard Attenborough, Joseph Mazzello, Ariana Richards, Samuel L. Jackson, Bob Peck, Martin Ferrero, Wayne Knight

Ein reicher Unternehmer errichtet auf einer einsamen Insel heimlich einen Erlebnispark, der für seine Gäste außergewöhnliche Attraktionen bereithält. Es ist gelungen, aus einer urzeitlichen DNA leibhaftige Dinosaurier ins Leben zu rufen. Bevor der Park für das Publikum geöffnet wird, lädt er einen führenden Paläontologen, dessen Freundin, eine Paläobotanikerin, einen berühmten Mathematiker und seine beiden wißbegierigen Enkel ein, um die besorgten Investoren zu beruhigen. Aber der Besuch seiner ersten Gäste verläuft alles andere als nach Plan. Die urzeitlichen Monster brechen aus, entziehen sich jeder Kontrolle und starten eine mörderische Jagd auf ihre Schöpfer...

Als Steven Spielberg vor 20 Jahren die Dinos aufs Kinopublikum losließ, hielt die Welt den Atem an. Solche Effekte hatte man bis dahin nicht gesehen. Die Urzeitechsen wirkten durch die Kombination aus Puppenmodellen und Computertricks so real wie nie zuvor. Umso schöner, dass das Actionabenteuer die Zeichen der Zeit überdauert hat und selbst heute noch so gewaltig daher kommt wie vor zwei Jahrzehnten.

Die Wiederbelebung moderner Filmklassiker scheint in Mode gekommen zu sein. Mi...

Zur Besprechung

  • Spielte bei Produktionskosten von 63 Millionen Dollar über 900 Millionen Dollar ein.
  • 1997 und 2001 folgten zwei Fortsetzungen, die finanziell gesehen und in Sachen Resonanz hinter dem Erstling blieben.
  • Gewann drei Oscars für den besten Sound, den Schnitt und die visuellen Effekte.
  • Ursprünglich war William Hurt für die männliche Hauptrolle vorgesehen, dieser lehnte die Rolle aber ungelesen ab - ebenso Harrison Ford.




Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren