Moviebase Satan's Little Helper

Satan's Little Helper
Satan's Little Helper

Bewertung: 69%

Userbewertung: 45%
bei 15 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Satans little Helper
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 22.05.2006
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 96 Minuten
Studio: Intrinsic Value/ JoJoTe
Produktionsjahr: 2004
Regie: Jeff Lieberman
Drehbuch: Jeff Lieberman
Darsteller: Katheryn Winnick, Amanda Plummer, Melisa McGregor, Alexander Brickel, Stephen Graham, Joshua Annex, Dan Ziskie, Wass M. Stevens, Joyce R. Korbin
Der kleine Dougie (Alexander Brickel) ist ein Riesenfan des Videospiels „Satan’s Little Helper“. Und da gerade Halloween ansteht, beschliesst er, sich als eben dieses Helferlein zu verkleiden, damit er dann mit seiner grossen Schwester Jenna (Katheryn Winnick) um die Häuser ziehen kann. Eben diese kommt gerade vom College nach Hause und im Schlepptau hat sie ihren neuen Freund Alex. Dougie wird ziemlich eifersüchtig, da er sich ausgeschlossen vorkommt. Er macht sich deshalb alleine auf die Jagd nach den begehrten Süssigkeiten. Auf seinem Spaziergang trifft er einen Mann mit einer Satansmaske, der mit einigen Leichen gerade ein Haus „dekoriert“. Dougie hält diese toten Menschen für Attrappen und ist begeistert. Ganz nach dem Vorbild des Videospiels schliesst er sich mit seinem neuen Herrn zusammen, nimmt ihn mit nach Hause und versteckt ihn im Keller. Dort beschliessen sie, den ungeliebten Freund von Dougie’s Schwester aus dem Weg zu räumen. Dieser hat sich inzwischen etwas Besonderes ausgedacht: Damit er Dougie ein bisschen näher kennen lernt und sich mit ihm anfreunden kann, will er sich ein Satanskostüm besorgen, um mit ihm um die Häuser zu ziehen. Dougie und Alex machen sich auf dem Weg zu einem Kostümgeschäft und werden, ohne dass Alex etwas mitkriegt, von dem stummen Fremden verfolgt. Auf dem Nachhauseweg schlägt dieser dann auch zu: Er räumt Alex aus dem Weg und geht dann mit Dougie zurück nach Hause. Zuhause ist Jenna natürlich der Meinung, dass Alex unter der Maske steckt und ahnt nicht, dass alles anders ist, als sie denkt...
Das ist also nun der Comeback-Film von Jeff Liebermann, der sich nach einer mehr als zwanzig jährigen Schaffenspause dazu entschlossen hat, wieder ins Horror-Geschäft einzusteigen. Und was kann man sich von einer offensichtlichen Low-Budget Produktion versprechen? Viel schwarzen Humor...

Das Geld war nicht gerade im Überfluss vorhanden, dass sieht man dem Film an allen Ecken und Kanten an. Es beginnt schon mit der meist miserablen Bildqualität. Diese ist mitunte...

Zur Besprechung
Momentan liegen noch keine News vor.




Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren