Moviebase Videodrome

Videodrome
Videodrome

Bewertung: 90%

Userbewertung: 95%
bei 37 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Videodrome
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 22.08.2003
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 85 Minuten
Studio: Universal
Produktionsjahr: 1983
Regie: David Cronenberg
Drehbuch: David Cronenberg
Darsteller: James Woods, Deborah Harry, Sonja Smits, Peter Dvorsky, Leslie Carlson, Jack Creley, Lynne Gorman, Julie Khaner, Reiner Schwartz, David Bolt, Lally Cadeau, Henry Gomez, Harvey Chao, David Tsubouchi, Kay Hawtrey
Max Renn ist Teilhaber einer privaten Fernsehgesellschaft, die vor allem Pornos und Gewaltfilme ausstrahlt. Eines Tages stößt er auf eine neue Horror-Sex-Show: Videodrome. Er versucht, an die Hintermänner der Produktion heranzukommen. Dabei lernt er die Psychologin Nicki kennen, die ihm bei der Suche helfen will. Als die Bänder endlich in seinem Besitz sind, stellt Max entsetzt fest, dass Videodrome bei ihm und allen anderen Zuschauern schreckliche Veränderungen verursacht. In diesem Alptraum fließen Wirklichkeit und das bunte Geflimmer auf dem Fersehschirm zu einer schrecklichen Einheit zusammen...

Imitation oder Manipulation – was verwirklicht der Mensch in seinem von medialer Omnipräsenz gesteuerten Dasein? Hilft es überhaupt noch, sich kritisch mit Medien auseinander zu setzen, ist der humane Geist schon längst verseucht, infiziert mit der Überbestrahlung an Information und Geschichten? Heuchlerische Paradieszustände, die einem vorgegaukelt werden, lassen die willenlose Konsumgesellschaft in wohltuender Illusion zum meinungslosen Tei...

Zur Besprechung




Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren