Spread the love

Moviebase X-Cros

X-Cros
X-Cros

Bewertung: 73%

Userbewertung: 70%
bei 5 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: XX
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: Unbekannt
Lauflänge: 90 Minuten
Studio: Toei Company/Splendid
Produktionsjahr: 2007
Regie: Kenta Fukasaku
Drehbuch: Nobuyuki Jôkô, Tetsuya Oish
Darsteller: Ami Suzuki, Hiroyuki Ikeuchi, Nao Matsushita, Shôko Nakagawa, Ayuko Iwane, Nozomu Iwao, Kyôji Kamui, Rikiya Koyama, Yoshiyuki Morishita, Takashi Nishina, Maju Ozawa
Aiko und Shiyori wollen sich in den heißen Quellen des tief in den Wäldern gelegenen Dörfchens Ashikari entspannen. Im spätherbstlichen Nebel checken die Freundinnen in ein kleines Hotel ein, das von zwei Freaks betrieben wird, und in dem sie die einzigen Gäste zu sein scheinen. Warum, erfährt Shiyori schon bald durch ein fremdes Handy. Dessen unbekannter Anrufer warnt sie vor der hiesigen Primitivgemeinde, die Frauen gern die Beine abhackt. Und tatsächlich: Schon klopft die irre Mörder-Bande an die Tür und ein Überlebenskampf wird losgetreten, bei dem Shiyori gut beraten wäre, niemand zu vertrauen, schon gar nicht vermeintlichen Freunden und unbekannten Rettern. Worauf schließlich ein taffer Girlfight mit illustren Utensilien à la Kettensäge und monströser Riesen-Schere (!) losgeht. Das muss man schon selbst gesehen haben…

Zum ersten Mal überhaupt finden im Jahre 2007 die Focus Asia Nights in Deutschland statt. Krimis, Thriller und Horrorfilme aus dem asiatischen Raum werden dem Publikum präsentiert. In diesem Jahr standen insgesamt acht Vertreter auf dem Ablaufplan. Einer davon ist XX, unter der Regie von Kenta Fukasaku entstanden, der auch schon YO-YO GIRL COP inszenierte, welcher im August auf dem Fantasy Filmfest zu sehen war. XX scheint zu Beginn ein Schocker der ernsten Sorte zu sein, verf&aum...

Zur Besprechung

  • War beim deutschen Fantasy Filmfest zu Gast, das Jahr für Jahr in sieben oder acht deutschen Großstädten abgehalten wird.
  • Momentan liegen noch keine News vor.