Moviebase Twilight - Biss zum Morgengrauen

Twilight - Biss zum Morgengrauen
Twilight - Biss zum Morgengrauen

Bewertung: 50%

Userbewertung: 50%
bei 262 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Twilight
Kinostart: 15.01.2009
DVD/Blu-Ray Verkauf: 02.06.2009
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 12
Lauflänge: 113 Minuten
Studio: Summit Entertainment / Concorde Film
Produktionsjahr: 2008
Regie: Catherine Hardwicke
Drehbuch: Stephenie Meyer
Darsteller: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Billy Burke, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Cam Gigandet, Ashley Greene, Christian Serratos, Anna Kendrick, Nikki Reed, Taylor Lautner, Kellan Lutz, Jackson Rathbone, Michael Welch, Gil Birmingham, Justin Chon, José Zúniga, Rachelle Lefevre, Edi Gathegi, Sarah Clarke, Matt Bushell, Gregory Tyree Boyce

Eigentlich ist Isabella Swan (Stewart) nur ungern nach Forks zurückgekommen. In der verregneten US-Kleinstadt scheint nur selten die Sonne, das Leben ist langweilig - und der Ort steht eigentlich für eine Zeit, die sie hinter sich zu lassen gehofft hatte. Doch dann entwickelt verschlafene Kleinstadt plötzlich einen ganz eigenartigen Zauber. Das liegt vor allem an Edward, der sie durch seine rätselhafte Art in ihren Bann zieht. Warum nur, denkt sich Isabella, lebt Edward an einem Ort, an dem die Sonne so selten scheint? Bald wird sie es erfahren. Denn Edward ist ein Vampir, der nach ihrem Blut dürstet. Aber Isabella kann nicht fliehen. Längst ist sie dem Mann bedingungslos ausgeliefert...

Er ist der Ladykiller unter den Kreaturen der Dunkelheit. Spätestens seit Anne Rice wird der Vampir als Casanova der Nacht und Herrscher unausgelebter Sehnsüchte romantisch verklärt. Eigentlich ist es vor dem Hintergrund dieser Entwicklung nur konsequent, wenn aus dem einst gefürchteten Fürst der Finsternis nunmehr ein waschechtes Teenie-Idol wird, dem die Herzen junger Mädels in Sch...

Zur Besprechung
  • Die Verfilmung der Stephenie Meyer Vorlage geriet zum Überraschungserfolg, spielte weltweit fast 400 Millionen Dollar ein und holte Verleihhaus Summit Entertainment damit in die A-Liga in den USA.
  • Über 5.000 Schauspieler sprachen für die männliche Hauptrolle des Edward vor.
  • Die Arbeiten am Drehbuch nahmen lediglich sechs Wochen in Anspruch.
  • Die Dreharbeiten dauerten 48 Tage.
  • Zuschauerzahlen aus Deutschland: fast drei Millionen Kinogänger.




Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren