10 After Midnight – Guillermo del Toro präsentiert eigene Anthologie für Netflix

Wenn sich jemand auf gruselige, makabere Geschichten versteht, dann Guillermo del Toro (Pan’s Labyrinth, Crimson Peak). Aus diesem Grund mussten die Verantwortlichen bei Netflix vermutlich auch nicht lange überlegen, als der Oscar-Gewinner mit der Idee zu einer eigenen Horror-Anthologie namens Guillermo del Toro Presents 10 After Midnight an sie herantrat. Die kommende Serie setzt auf unheimliche, höchstpersönlich von ihm ausgewählte Erzählungen, welche anschließend von handverlesenen Regie-Kollegen und Autoren zum Leben erweckt werden sollen – und das offenbar schon in absehbarer Zeit. Denn wie Deadline meldet, mietet Netflix für die Umsetzung von 10 After Midnight acht umfangreiche Sound Stages innerhalb der Cinespace Studios und Pinewood Toronto Studios an. Derart gigantische, eigens für Serien hergerichtete Produktionshubs sind teuer und in diesem Fall wohl ein deutlicher Beleg dafür, dass Netflix an die Idee glaubt.

Dabei ist nicht auszuschließen, dass del Toro selbst bei einem der Segmente Regie führt. Offiziell kümmert er sich gemeinsam mit seinem The Shape of Water-Partner J. Miles Dale bislang nur um die Produktion der Serie. Für den dramatischen Fantasy-Thriller rund um ein amphibisches Wesen, das in einer geheimen US-Einrichtung versteckt und eingesperrt ist, konnte der mexikanische Filmemacher im vergangenen Jahr gleich vier Oscar-Trophäen (bester Film, bester Regisseur, bester Scores und Produktionsdesign) mit nach Hause nehmen – ein Ritterschlag. Jetzt der nächste Clou: Mit einer von ihm präsentierten Horror-Anthologie festigt del Toro seinen Ruf als Genreikone.

Bei Guillermo del Toro ist schaurige Unterhaltung garantiert. ©Universal

 

Geschrieben am 20.02.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren