1992 und Gerald’s Game – Stephen King-Filme sind fertig, erstes Bild aufgetaucht

Wer dachte, dass nach Mr. Mercedes, The Mist, The Dark Tower oder ES bereits Schluss wäre, irrt sich gewaltig. Netflix hat derzeit gleich zwei Verfilmungen zu Stephen Kings Werken in Vorbereitung. Sowohl Gerald’s Game von Oculus-Regisseur Mike Flanagan als auch 1992 konnten jetzt passend zum diesjährigen Fantastic Fest in Austin, Texas fertiggestellt werden, wo sie diesen September Premiere feiern werden. Ersterer ist im Anhang jetzt sogar schon mit einem ersten Szenenbild vertreten, das Carla Gugino (San Andreas) bei wilden Fesselspielen zeigt. In 1992 verwickelt Wilfred James seinen Sohn Henry in ein schreckliches Komplott, das den Tod seiner Frau Arlette zur Folge hat. Der Sheriff, der Verdacht schöpft, ist jedoch das kleinste Problem der James‘, denn von nun an wird ihre Farm in Hemingford County heimgesucht. In Gerald’s Game haben sich Gerald und Jessie dagegen in ihr einsames Sommerhaus zurückgezogen. Gerald möchte dem eintönigen Eheleben wieder etwas Schwung verleihen und fesselt seine Frau unerwartet ans Bett.

Jessie hält gar nichts von den neuen Sexspielchen ihres Mannes und versetzt ihm einen Tritt – mit für ihn tödlichen Folgen. Mit Handschellen ans Bett gefesselt, beginnt für Jessie ein quälender Albtraum: Nachts bekommt sie unheimlichen Besuch. Zum Cast gehören Carla Gugino (San Andreas), Bruce Greenwood, Henry Thomas, Carel Struycken und Kate Siegel.

Geschrieben am 08.08.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren