2012 – Weiblicher Neuzugang für Roland Emmerich

Amanda Peet (Identity) gesellt sich mit sofortiger Wirkung zur Darstellerriege von Emmerichs 200 Millionen Dollar Big-Budget-Version der Apokalypse 2012, die nach dem Willen von Sony Pictures am 16. Juli 2009 in die deutschen Lichtspielhäuser kommen soll. Roland Emmerich und Harald Kloser zeichnen sich, wie zuvor schon bei 10.000 BC., gemeinsam für das Drehbuch verantwortlich. Die genaue Handlung wird, wie es in Filmkreisen mittlerweile schon fast üblich ist, noch streng geheim gehalten. Nur soviel ist bekannt: 2012 markiert jenes Jahr, das einem alten Kalender der Maya zufolge den Untergang der Welt darstellt. Die wenigen Überlebenden müssen sich nun in einer vollkommen neuartigen Welt zurechtfinden. Darstellerisch bereits seit einiger Zeit mit von der Partie sind John Cusack (Identity, 1408), Danny Glover (Saw 1), Chiwetel Ejiofor (American Gangster), Thandie Newton (Crash) und Oliver Platt (Flatliners). Amanda Peet wird ab dem 16. Juli 2008 an der Seite von David Duchovey und Gillian Anderson in Akte X – Jenseits der Wahrheit in den bundesdeutschen Filmtheatern zu sehen sein.

Geschrieben am 13.06.2008 von Monika Berger
Kategorie(n): 2012, News



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren