25/8 – Max Thieriot als neuer Freddy Krueger?

Wes Craven, Schöpfer der Nightmare on Elm Street-Reihe, Regisseur der Scream-Trilogie und Horrorfan, dreht zur Zeit an seinem aktuellen Werk 25/8. So richtig wusste man bisher nicht, um was es in dem Horrorthriller eigentlich gehen wird. Der Hauptdarsteller des Films, Max Thieriot (spielte in Jumper den jungen Hayden Christensen), gab unseren Kollegen von Shock Till You Drop jetzt erste Auskünfte über die Geschichte. "Wir haben nun eine Woche hinter uns, aber er (Wes) hatte eine komplett neue Crew engagiert, was für ihn sehr schwierig war, weil er gerne mit den gleichen Leuten zusammen arbeitet. Es ist ein bisschen wie Freddy Krueger, aber mehr Thriller als Horror. Ich finde Nightmare on Elm Street cool, weil er durchdacht ist. Nicht einfach sinnloses Töten. Er hatte eine Hintergrundgeschichte und das Verrückte geht immer weiter, und ich denke, dass 25/8 das auch hat. Im Grunde geht es um diesen Jungen und sein Leben. Sein Vater ist ein Serienkiller, der außerdem noch schizophren ist. Und wenn die Menschen in dem Film sterben, werde ich auch schizophren, weil ich das von meinem Vater geerbt habe. Ein verrückter Plot, aber die ganze Zeit über wechseln die Leute zwischen ihren Persönlichkeiten und man kann sich nie sicher sein, wer denn da gerade wen tötet und das ist sehr cool." Weshalb das Ding 25/8 heißt, bleibt weiterhin unklar, ebenso wie ein Kinostarttermin. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Geschrieben am 20.06.2008 von Janosch Leuffen
Kategorie(n): My Soul to Take, News