31 – Knapp durchgewunken: MPAA gibt neuen Rob Zombie-Schocker für US-Kinostart frei

31 wird brutal, so viel steht fest. Kenner von Rob Zombies Genrefilmen dürfte das allerdings kaum überraschen. Immerhin schreckten weder sein Erstlingswerk Das Haus der 1000 Leichen noch The Devil’s Rejects vor Gewalt und Blut zurück. Mit 31 könnte sich Zombie nun aber selbst übertroffen haben. Die amerikanische Altersprüfstelle MPAA weigerte sich gleich mehrfach, ihnen vorgelegte Schnittfassungen freizugeben. Das Ziel von Zombie und Co. war es, ein R Rating zu ergattern. So wäre der Film zwar ab 17 Jahren freigegeben, mit Begleitung einer erwachsenen Person dürften ihn sich aber auch Teenager ansehen. Also wurde der Musiker noch einmal ins Schnittstudio gebeten, um 31 entsprechend anzupassen und das bei Studios sowie Kinoketten ungern gesehene NC-17 Rating (Ab 17 Jahren ohne wenn und aber) zu vermeiden – mit Erfolg. Die MPAA verpasste dem psychologischen Horror-Schocker die erhoffte R Rated-Freigabe für starke, blutige Gewalt in einem Horror-Szenario, der Sprache, sexuellen Inhalt und Drogenkonsum. Die Begründung deckt sich in etwa mit Zombies filmischer Vergangenheit. Zwar fielen der Schere nun einige Szenen zum Opfer, aber so kann man sich wenigstens schon einmal auf einen heftigen Director’s Cut einstellen


12029641_10153332149923323_8498132263400653171_o
11781632_10153192704728323_4848121939319154171_n

 

Geschrieben am 07.01.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): 31, News, Top News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren