31 – Abstieg in die Murder World: Rob Zombie zeigt erstes Filmbild mit Doom Head

Dass Rob Zombie mit seinen Protagonisten nicht gerade zimperlich umgeht, ist kein Geheimnis. Der Schöpfer von The Devil’s Rejects oder Halloween und dessen Fortsetzung kehrt 2015 mit einem Slasher ins Rampenlicht zurück, der keinerlei Grenzen scheut: 31. Welche Schrecken uns darin erwarten, lässt sich heute auf dem ersten Bild mit Schauspieler Richard Brake in seiner Rolle als Doom-Head erahnen. Weitere Eindrücke werden im Verlauf der kommenden Wochen erwartet. Wann und ob 31 das Licht der Leinwand erblickt, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Da Rob Zombie bei diesem Projekt ganz auf die Unterstützung seiner Fans setzt, bleibt abzuwarten, welcher Verleiher Interesse bekundet und die Vermarktung übernimmt. Der Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle namens Murder World verschleppt werden. Dort überlebt nur, wer das wohl brutalste Spiel aller Zeiten übersteht – ein sadistisches Folterspiel namens 31.

Geschrieben am 31.03.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): 31, News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren