47 Meters Down – Hai-Attacke auf Mandy Moore: Hauptrolle im Untersee-Horror

Spread the love

Mandy Moore geht baden – allerdings ganz offiziell und im Auftrag von Dimension Films. Sie spielt die Hauptrolle im kommenden Hai-Schocker 47 Meters Down, der zwei Schwestern, Kate und Lisa, während einer gewöhnlichen Sightseeing-Tour auf dem Grund des Ozeans begleitet. Mehr als 47 Meter unter der Wasseroberfläche lauern aber nicht nur äußerst aggressive Haie auf die panischen Frauen, sie müssen sich auch mit dem Gedanken abfinden, dass ihre Sauerstoffvorräte langsam zur Neige gehen. Moore, die zuletzt mit Produktionen wie Red Band Society oder The Advocates im TV vertreten war, verkörpert die eine Hälfte des unglückseligen Geschwisterduos. Die Produzenten, darunter Mark Lane und James Harris von Tea Shop und Film Company, beschreiben das Projekt als “Gravity unter Wasser”. Die Regie übernimmt der Brite Johannes Roberts, bekannt geworden durch Genreprojekte wie Storage 24Forest of the Damned oder F – London Highschool-Massaker. 47 Meters von Dimension Films (Amityville: Awakening) ist seine erste Aufragsarbeit in den USA.

Mandy Moore in Dedication. ©Weinstein Company

Mandy Moore in Dedication. ©Weinstein Company

open_water_ver2_xlg

Geschrieben am 07.05.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News