47 Meters Down: Uncaged – Corinne Foxx & Sistine Rose Stallone melden sich vom Set zu Wort

Nach Mandy Moore (Nur mit Dir) und Claire Holt (The Vampire Diaries) stehen nun auch Corinne Foxx und Sistine Rose Stallone auf der Speisekarte hungriger Haie. Die beiden Töchter der Hollywood Stars Jamie Foxx und Sylvester Stallone wurden von Regisseur Johannes Roberts (The Strangers: Opfernacht) dazu auserkoren, in 47 Meters Down: Uncaged um ihr Leben zu schwimmen. In einem offiziellen Setvideo zum diesjährigen Tier-Horror melden sich beide zu Wort und verraten potenziellen Zuschauern, was sie von der Fortsetzung zum Überraschungserfolg aus dem Jahr 2017 erwarten dürfen. Roberts selbst verspricht ein noch beklemmenderes Filmerlebnis: „Wenn ich mein Skript auf einen zentralen Satz herunterbrechen müsste, würde ich es wohl als The Descent unter Wasser beschreiben.“ erklärte er vor einigen Monaten gegenüber Bloody-Disgusting.

„Sechs oder sieben Leute gehen in diesem gigantischen Höhlensystem in Brasilien tauchen. Höhlentauchen war die unheimlichste Erfahrung meines Lebens und Teil unserer Vorbereitungen auf den Dreh von 47. Die passende Idee für das Sequel war daher schnell gefunden“, so Roberts, der durch Genrefilme wie The Other Side of the Door und Storage 24 bekannt wurde. Ob es 47 Meters Down: Uncaged im Gegensatz zum Original diesmal auch auf deutsche Leinwände schafft, bleibt noch abzuwarten.

In 47 Meters Down: Uncaged verschlägt es uns diesmal nach Brasilien, wo ein unterirdisches Höhlensystem auf seine Erkundung wartet. Schnell wird aber klar, dass das türkisfarbene Paradies in der Tiefe von furchterregenden Haien bewohnt wird und den Ausflug zum wahrgewordenen Albtraum machen.

Geschrieben am 29.03.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): 47 Meters Down, News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren