48 Meters Down – Ausnahmezustand unter Wasser: Fortsetzung angekündigt

Mit weltweiten Einnahmen von 55 Millionen Dollar gehört 47 Meters Down zu den erfolgreichsten Horrorfilmen des laufenden Jahres. Dabei wollte Dimensions Films den Horror-Thriller zunächst nur auf DVD und Blu-ray Disc veröffentlichen, bevor sich Entertainment Studios Motion Pictures die Rechte an der Johannes Roberts-Regiearbeit schnappte und den Heimkino-Start zugunsten einer großen Kinopremiere strich. 2018 zieht es uns dann sogar noch etwas tiefer ins Meer hinab. 48 Meters Down heißt die indirekte Fortsetzung, die nächstes Jahr wieder unter der kreativen Leitung von Roberts entsteht. „Wir sind so überwältigt von dem Erfolg, dass wir die Klaustrophie und den Nervenkitzel mit 48 Meters Down auf ein neues Level heben wollen,“ freut sich James Harris von Fyzz Facility. Statt nach Mexiko zieht es uns diesmal nach Brasilien, wo unterirdische Höhlensystem auf ihre Erkundung warten. Schnell wird aber klar, dass das türkisfarbene Paradies in der Tiefe von furchterregenden Haien bewohnt wird und den Ausflug zum wahrgewordenen Albtraum machen.

Geschrieben am 08.09.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): 47 Meters Down, News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren