5 Zimmer Küche Sarg – FX erteilt grünes Licht: Reboot der Vampir-Komödie geht in Serie

Vor vier Jahren sorgte der mockumentarische und damit äußerst originelle Vampirfilm 5 Zimmer Küche Sarg für frischen Wind im längst angestaubten Subgenre. Jemaine Clement und Taika Waititi steuerten nicht nur das Drehbuch bei, sie führten auch noch Regie und standen als Hauptdarsteller vor der Kamera. Und jetzt geht der Spaß sogar als Serie weiter. FX (American Horror Story) war von ihrer Pilotfolge derart angetan, dass dem Duo umgehend grünes Licht für eine Serie erteilt wurde. Die erste Staffel wird aus genau zehn Episoden mit jeweils 30 Minuten Lauflänge bestehen, für die sich Jemaine Clement an den Schreibtisch setzen und Drehbücher verfassen darf, während Taika Waititi bei der einen oder anderen Folge Regie führt. Wenn alles planmäßig verläuft, wird 5 Zimmer Küche Sarg gegen Frühling 2019 auf Sendung gehen. Kayvan Novak (Danger Mouse, Thunderbirds Are Go), Matt Berry (Toast of London), Natasia Demetriou (Year Friends) und Harvey Guillen (The Thundermans, The Internship) wurden bereits für Rollen vor der Kamera gecastet, während Scott Rudin, Paul Simms, Garrett Basch und Eli Bush das Projekt als Produzenten überwachen.

In Film wie Serie teilen sich die bissigen Vampire Viago, Deacon, Vladislav und Petyr eine Villa in Wellington. Abgesehen vom fehlenden Spiegelbild, einseitiger Ernährung und gelegentlichen Auseinandersetzungen mit Werwölfen unterscheidet sich ihr gewöhnlicher Alltag kaum von dem einer ganz normalen WG. Doch der große Ärger lässt nicht lange auf sich warten, als der Mensch Stu einzieht und die Wohngemeinschaft so richtig aufmischt.

©Weltkino

Geschrieben am 04.05.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): 5 Zimmer Küche Sarg, News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren