A Dark Song – Okkulter Schocker gruselt pünktlich zu Halloween

Camera Obscura Filmdistribution mausert sich langsam zum A24 (The Witch, Der Leuchtturm, Hereditary oder Midsommar) Deutschlands. Seit Jahren steht das kleine Label aus Havixbeck für besondere Genrefilme, die unter die Haut gehen.

Das zeigt sich auch 2021 und zur erstmaligen deutschen Veröffentlichung des britischen Mythic-Schockers A Dark Song wieder, der sich auf ernsthafte, eindringliche und folgenschwere Weise mit dem Okkulten und all seinen Facetten auseinandersetzt und eine entscheidende Botschaft verfolgt:

Nicht alle Sünden und Fehler können tatsächlich verziehen werden. Die von Catherine Walker und Steve Oram gespielten Hauptdarsteller versuchen dennoch ihr Glück und führen uns prompt vor Augen, welche schwerwiegenden Folgen es haben kann, wenn man sich willentlich mit dunkler Magie und teuflischen Ritualen einlässt – insbesondere, wenn es der eigenen Bereicherung dient.

Sie beschwören den Teufel herauf

„Liams Gavins A Dark Song ist ein zutiefst verstörender Film, der sein Publikum sowohl ängstigen als auch überraschen wird“, lobte IFC Midnight anlässlich der amerikanischen Veröffentlichung. Die liegt jetzt aber schon wieder vier Jahre zurück. Umso überraschter war Camera Obscura Filmdistribution, als sich herausstellte, dass der gelobte Horrorfilm von Liam Gavin bislang ohne Veröffentlichung in Deutschland geblieben ist.

Glück im Unglück: Dadurch konnte das Label selbst zuschlagen und sich jetzt die Filmrechte an A Dark Song sichern. Am 30. September 2021 ist es jetzt endlich so weit und man legt die okkulte Horror-Geschichte zunächst exlusiv als aufwendige Mediabook-Ausgabe samt Begleittext von Prof. Marcus Stiglegger auf – natürlich inklusive deutscher Synchronfassung, wie Camera Obscura bereits via Facebook klarstellt.

Die erste Cover-Variante ist bereits bei einschlägigen Fachhändlern (so wie unter anderem Amazon.de) vorbestellbar und wird gegen Mitte September um eine zweite, nur optisch angepasste Fassung erweitert, die aber lediglich im hauseigenen Labelshop zu haben sein wird.

Parallel dazu zeigt Drop-Out Cinema A Dark Song auch noch in ausgewählten Kinos. Und wer angesichts teurer Mediabooks die Nase rümpft, darf sich ebenfalls freuen: Im Winter folgen dann schließlich noch abgespeckte Neuauflagen für den regulären Handel und die VOD-Auswertung, wie Camera Obscura Filmdistribution mitteilt.

Dunkle Rituale mit Folgen! ©XYZ Films

Und darum geht es in A Dark Song: Seit ihr Sohn entführt und im Auftrag schwarzer Magie getötet wurde, leidet die junge Mutter Sophia Howard (Catherine Walker) unter schrecklichen Qualen.

Um diesen ein Ende zu bereiten, schließt sie sich zusammen mit dem Okkultisten Joseph Solomon in einem eigens angemieteten Haus ein. Bevor eine Kontaktaufnahme möglich ist, muss sie im Rahmen eines Rituals aber zunächst ihre Seele reinigen lassen. Doch Sophia verfolgt einen Plan, der ihre beider Leben gefährden könnte…

Cover der regulären Mediabook-Variante. ©Camera Obscura Filmdistribution

Geschrieben am 30.08.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren