A Nightmare on Elm Street – Brad Fuller gibt Statement zum neuen Freddy

Wie wir am Wochenende berichteten, wird Schauspieler Jackie Earle Haley die Ehre haben, den neuen Freddy Krueger zu verkörpern. Jetzt meldete sich Brad Fuller, einer der Produzenten der Neuverfilmung, in seinem offiziellen Blog zu Wort, um den Fans zu erklären, weshalb der Hauptdarsteller aus der aktuellen Comicverfilmung Watchmen in die Rolle des Krallenmanns schlüpfen darf. "Das Feedback der Fans hat uns bei unserer Auswahl sehr geholfen", erklärte Fuller. Weiter heißt es: "Sicherlich wird es für Euch keine Überraschung gewesen sein, dass Jackie der neue Freddy Krueger ist. Er war ganz ehrlich gesagt so ziemlich der einzige Schauspieler, der für uns für diese Rolle in Frage kam. Mir ist durchaus klar, dass wir nicht alle Fans glücklich machen können, aber wenn Ihr offen für eine neue Version seid, dann hoffe ich, dass ihr ebenso von dieser Entscheidung begeistert seid, wie wir es sind. Kommt schon, wir haben einen für den Oscar nominierten Darsteller für die Rolle gecastet. Wir alle wissen, dass es sich bei Jackie um einen guten Schauspieler handelt. Und es gibt eine Sache über ihn, die ihr auf jeden Fall wissen solltet: Als wir Jackie getroffen haben, war uns kurze Zeit später klar, dass er genau so ist wie wir: er liebt das Genre des Horrors! Er weiß also, worauf er sich einlässt und gibt sein Bestes, um dem neuen Freddy die richtige Note zu verleihen."

Weiter hinterließ Brad Fuller noch ein paar Sätze, die den Regisseur Samuel Bayer und den ersten Teenie-Darsteller Kyle Gallner betreffen: "Samuel kann es kaum erwarten seine langjährigen Erfahrungen zu nutzen, um einen fantastischen Horrorfilm zu inszenieren. Ich liebe die Zusammenarbeit mit ihm, da er sich für A Nightmare on Elm Street ordentlich ins Zeug legt. Man hat bei ihm einfach das Gefühl, dass sich das Projekt in den richtigen Händen befindet. Er ist ein absoluter Perfektionist! Und Kyle Gallner war beim Vorsprechen so dermaßen überzeugend, dass wir ihn am selben Tag noch für die Rolle des Quentin besetzt haben. Jeder bei Platinum Dunes, auch Michael Bay, wusste gleich: Kyle Gallner und kein anderer!"

Dem Grauen kann niemand entkommen. Zunächst erscheint er Nancy nur im Traum: Ein Monster mit Fingernägeln aus blankem Stahl und Mordlust in den wahnsinnigen Augen. Aber der Mann aus den immer wiederkehrenden Alpträumen überschreitet plötzlich die Grenze der Dimensionen. Niemand kann verhindern, daß er Nancys beste Freundin bestialisch ermordet. Doch sein Blutdurst ist noch lange nicht gestillt. Mit letzter Kraft versucht Nancy die schwarze Macht dieses Wesens zu brechen…

Geschrieben am 06.04.2009 von Carmine Carpenito



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren