A Nightmare On Elm Street – Es wird ernst: Dreht Alexandre Aja das Reboot?

Darf Alexandre Aja der Horror-Ikone Freddy Krueger im Kino neues Leben einhauchen? Während Konkurrenten wie Michael Myers (Halloween) oder Chucky (Child’s Play) längst wieder um die Gunst der Zuschauer kämpfen, machte sich der narbengesichtige Traumkiller zuletzt überraschend rar. Das Problem: Ein Großteil der Genrefans will Robert Englund und niemanden sonst in der Rolle von Freddy Krueger sehen. Der hat seinen markanten Hut zwar schon an den Nagel gehängt, hätte laut eigenen Aussagen aber noch genügend Feuer übrig, um sich der Herausforderung ein letztes Mal entgegenzustellen. Das Studio wiederum würde am liebsten einen neuen und deutlich jüngeren Schauspieler in der Rolle sehen, mit dem sich langfristig eine Franchise-Zukunft aufbauen lässt. Nun berichten die Kollegen von We Got This Covered, eine durchaus ernstzunehmende Quelle, dass sich Aja in Verhandlungen um den längst überfälligen Neustart der Kultreihe befinden soll. Er ist zwar nicht der einzige mögliche Kandidat für den Posten, angesichts der durchweg positiven Resonanz auf seinen neuesten Film Crawl (aktuell 88% Fresh beim Reviewdienst RottenTomatoes) aber sicher einer der wahrscheinlichsten und begehrtesten.

Aja hatte bis jetzt stets damit zu kämpfen, dass seine Werke zwar gut ankamen, an den Kinokassen aber kaum Begeisterungsstürme auslösten. Mit einer Ikone wie Freddy Krueger an der Seite sollte dieses Problem aber der Vergangenheit angehören. Seinen Durchbruch hatte der Filmemacher Anfang letzten Jahrzehnts mit seinem erbarmungslosen Blutbad High Tension, das Filmemacher wie Sam Raimi oder Wes Craven auf das Nachwuchstalent aufmerksam machte.

Für letzteren inszenierte Aja dann auch seinen ersten US-Spielfilm – das schonungslose Remake zu The Hills Have Eyes – Hügel der blutigen Augen. Es folgten der ebenfalls auf einer Vorlage beruhende Geisterspuk Mirrors, das Remake Piranha 3D oder die beiden Buchverfilmungen Horns – Für sie geht er durch die Hölle und Das 9. Leben des Louis Drax mit Jamie Dornan.

Auch wenn aktuell noch nichts in Stein gemeißelt zu sein scheint, dürfte die mögliche Beteiligung Ajas durchaus gute Nachrichten für Horror- und Nightmare on Elm Street-Fans darstellen.

Wer übernimmt den Posten als Freddy Krueger? ©Warner Bros.

Geschrieben am 15.07.2019 von Torsten Schrader



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren