A Nightmare on Elm Street – Freddy Krueger erhält zweites Reboot! Planungen laufen

Mit Einnahmen von weit über $115 Mio. gehörte A Nightmare on Elm Street zu den erfolgreichsten Genrefilmen im Jahr 2010. Weil New Line Cinema zwar mit den Einnahmen, nicht aber dem Film selbst zufrieden war, wird der Kultklassiker von Wes Craven nun erneut ans Reißbrett geführt, um der Geschichte mit Freddy Krueger eine Frischzellenkur zu verpassen – als Reboot! Laut The Tracking Board hat das The Conjuring– und Annabelle-Studio hinter verschlossenen Türen bereits mit den Vorbereitungen zum nächsten Film begonnen, für den David Leslie Johnson (Orphan – Das Waisenkind, The Conjuring 2: The Enfield Poltergeist, The Walking Dead oder Zorn der Titanen) das Drehbuch beisteuern soll, während Toby Emmerich, Walter Hamada und Dave Neustadter produzieren. Derzeit ist noch unklar, ob Platinum Dunes (The Texas Chainsaw Massacre, Freitag, der 13.-Remakes) in die Planungen involviert ist. Als unwahrscheinlich gilt jedoch eine erneute Verpflichtung und Teilnahme von Jackie Earle Haley in der titelgebenden Rolle des Schreckens von der Elm Street. Man darf gespannt sein, wie die schaurige Saga um Freddy Krueger weitergeht.

freddy

Geschrieben am 06.08.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren