A Nightmare on Elm Street – Robert Englund hofft auf neuen Film mit ihm als Freddy!

Ein Nightmare on Elm Street ohne Robert Englund? Für viele undenkbar. Entsprechend gespalten waren die Reaktionen auf Jackie Earle Haley, als dieser Englund als Freddy Krueger im Remake von Samuel Bayer ablöste. Danach vertrat Englund die Meinung, dass er inzwischen zu alt für die Rolle sei. Doch auch hier scheint das bekannte Sprichwort Anwendung zu finden: Sag niemals nie! Denn 2018 ließ er Freddy für das Halloween-Special der Comedy-Serie The Goldbergs aufleben und weckte damit bei vielen die Hoffnung, dass es doch noch mit dem potenziellen Kino-Comeback und seiner Beteiligung klappen könnte. Wieder ein Jahr später scheint nun auch Englund der Meinung zu sein: Einer geht noch! „Wir brauchen einen Freddy, der die nächsten acht Filme machen kann – oder sieben, denn auf ein weiteres Remake von Teil 1 kann ich persönlich verzichten“, verriet Englund dem Monster Mania Convention-Publikum. „Wenn ihr mich mit Vitamin C vollpumpt, könnte ich vermutlich noch einen Film machen.“ Mehr sei einfach nicht drin. Das Studio würde am liebsten einen neuen und deutlich jüngeren Schauspieler in der Rolle sehen, mit dem sich langfristig eine Franchise-Zukunft aufbauen lässt. Dem stehen jedoch die Wünsche der Fans gegenüber.

Darum der Vorschlag von Englund: Er würde noch einen Film machen, aber danach müsste jemand Neues, zum Beispiel Kevin Bacon, das Ruder übernehmen! „Er ist zwar auch kein Kind mehr, aber wenn es stimmt, was ich höre, dann könnte Kevin Bacon mein Nachfolger werden. Er liebt Horror und ist ein echter Charakterdarsteller. Er war großartig in Tremors oder Echoes – Stimmen aus der Zwischenwelt. Wir brauchen jemanden wie ihn. So lauten zumindest die Gerüchte.“ Kürzlich wurde gemutmaßt, dass Alexandre Aja einer der Regie-Kandidaten für den Neustart der Reihe sein könnte. Bekannt wurde der Franzose Anfang des letzten Jahrzehnts durch sein erbarmungsloses Blutbad High Tension, das Sam Raimi oder Wes Craven auf das Nachwuchstalent aufmerksam machte.

Und noch jemand hätte große Lust auf einen A Nightmare on Elm Street: Heather Langenkamp! Kürzlich appellierte die Verkörperung von Nancy Thompson in Richtung New Line Cinema: „Ich bin der Meinung, dass noch viel Potenzial in dem Franchise steckt. Außerdem weiß ich, dass die Fans gerne Nancy wieder sehen würden. Also gebt ihnen doch einfach, was sie verlangen!“

Darf Robert Englund nach einmal ran? ©Warner Bros.

Geschrieben am 23.08.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren