A Nightmare on Elm Street – Robert Englund nennt Reboot-Idee: So könnte es weitergehen

Robert Englund musste 2011 zwar von seinem Posten als Freddy Krueger zurücktreten, hat aber noch immer eine Meinung dazu, wie es mit der Reihe weitergehen sollte. Was dem Horror-Veteran dabei konkret vorschwebt, wurde jetzt in einem aktuellen Interview anlässlich des abgesagten Spooky Empire deutlich. Englund zufolge sollte man sich nämlich lieber von einem vorgefertigten Aussehen verabschieden und stattdessen lieber auf einen variablen Kinderschreck zurückgreifen: „Wenn ich das Sagen hätte, würde ich eine Idee besonders gern umsetzen. Ich dachte immer, dass es interessant sein könnte, wenn wir die Kinder früherer Opfer in den Vordergrund rücken oder jene Kinder thematisieren, die während des Älterwerdens lediglich von Freddy und seinen Gräueltaten gehört haben. Jedes von ihnen hätte eine andere Vorstellung davon, wie Freddy aussehen könnte. Einige sehen ihn vielleicht als sehr schlanke, große Gestalt, andere wiederum als Mann mit einem anderen Hut oder Sweater. Man könnte sogar die Handschuhe verändern und sie in Anlehnung an den ersten Film mit einer Reihe von Rasierklingen versehen. Das fände ich sehr spannend, denn jeder würde ihn anders sehen und darstellen.“ Die perfekte Idee für ein zweites Reboot?

Entsprechende Vorkehrungen seitens New Line scheiterten bislang stets daran, dass es nicht gelingt, einen würdigen Ersatz für Robert Englund zu finden, der bis heute immerhin acht Mal in die Rolle des narbengesichtigen Albtraums schlüpfen durfte. Was wäre also besser, als Freddy und sein Erscheinungsbild selbst umzugestalten und den Weg für andere Schauspieler frei zu machen?

NightmareOnElmStreet

Geschrieben am 11.10.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren