A Perfect Getaway – Erste Bilder zum neuen David Twohy Film veröffentlicht

Wie wir kürzlich berichteten, wurde A Perfect Getaway von März 2009 auf August 2009 verschoben. Bis zum heutigen Tage blieb unklar, aus welchem Grund MGM das Projekt ein halbes Jahr nach hinten verlegte. Nun meldete sich Regisseur David Twohy in seinem offiziellen Blog zu Wort und verkündete, dass der Film nicht mehr länger unter der Leitung von MGM in den US-Kinos starten wird. Mitglieder von Universal Pictures sollen A Perfect Getaway bereits gesehen haben und zeichnen nun für das Werk verantwortlich. "Das späte Startdatum ist der kleine Preis, den man zahlen muss, wenn Du möchtest, dass dein Film von einem größeren Studio vermarktet wird. Außerdem habe ich schon bei The Chronicles of Riddick mit Universal Pictures kooperiert und positive Erfahrungen gemacht." Auf seinem offiziellen Blog hinterließ der Filmemacher dann auch die ersten offiziellen Bilder aus seinem neuesten Film, die sich wie immer im Anhang dieser Meldung finden. A Perfect Getaway erzählt von einem frisch verheirateten Pärchen, das auf einer Wanderung in Hawaii von zwei Killern angegriffen wird.

 
Geschrieben am 10.03.2009 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren