A Quiet Place – Anfang sollte ursprünglich das Leben vor der Invasion zeigen, Flashbacks im 2.?

Die nachfolgende Meldung beinhaltet Spoiler zu A Quiet Place. Im April entführte uns der Horror-Thriller in eine von Monstern überrannte Welt – und zwar schon von der ersten Sekunde an. Das war aber nicht immer so, wie die Produzenten Andrew Form und Brad Fuller in einem neuen Interview verrieten: „Im ursprünglichen Drehbuch gab es viel mehr Dialoge. Grund dafür war eine große Rückblende, die entfernt wurde, als John Krasinski an Bord kam und die Vorlage umschrieb. Der Flashback sollte dem Zuschauer zeigen, wie das Leben der Protagonisten vor der Invasion aussah“, so das Produzentenduo. Selbst der Tod des Kindes am Anfang sollte ursprünglich in einer Rückblende vorkommen und wäre, anders als im fertigen Film, nicht durch die Monter verursacht worden. Flashbacks könnten allerdings im Sequel zu A Quiet Place Verwendung finden. Dies betonte Hauptdarstellerin Emily Blunt, die eng mit John Krasinski – immerhin ihr Ehepartner – zusammenarbeitet. Eine Frage, die noch im Raum steht, ist, ob sich der Nachfolger immer noch mit derselben Familie auseinandersetzt oder das Geschehen verlagert. Was wäre Euch lieber?

Mit 340 Millionen Dollar, davon 190 allein in den USA, gilt John Krasinskis A Quiet Place als einer der Überraschungshits des Jahres. Der zweite Teil soll bewusst vom Original abweichen. Die offensichtlichste Möglichkeit wäre, die apokalyptischen Geschehnisse aus Sicht anderer Überlebender zu beleuchten. In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd begeben… Lediglich einer einzigen Familie gelang es bisher zu überleben.

Geschrieben am 09.11.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): A Quiet Place, News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren