Agony – Hinab in die Unterwelt: Erste verstörende Szenen aus dem Höllentrip

Spread the love

Aus der Unterwelt gibt es kein Entkommen! Was also tun, wenn man in eben dieser landet und Höllenqualen auszustehen hat? Entwickler Madmind Studio lässt uns in dem kommenden Survival-Horror-Titel Agony selbst in die reichlich mitgenommene Haut eines Höllenbewohners schlüpfen, den es nun durch das von dämonischen Schrecken bewohnte Labyrinth zu manövrieren gilt. Welche verstörenden Entdeckungen und Bekanntschaften uns dort erwarten, verrät der offizielle Gameplay-Trailer zur diesjährigen Gamescom in Köln. Wer an dieser Stelle Lust auf mehr bekommen hat, wird sich jedoch noch etwas in Geduld üben müssen. Vor 2017 ist nämlich nicht mit der Veröffentlichung für PC, PlayStation 4 und Xbox One zu rechnen. Bis dahin haben die Schöpfer bei Madmind Studio, zusammengesetzt aus den kreativen Köpfen hinter Witcher 3 oder Division, noch alle Hände voll zu tun, um aus Agony ein Spielerlebnis zu machen, das man so schnell nicht wieder vergisst.

agony4 agony5 agony6

Geschrieben am 20.08.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News