Agony – Kickstarter-Kampagne zum Survival-Horror ist höllisch erfolgreich

Spread the love

Bevor wir 2017 in die Hölle hinabsteigen können, muss sich das aufsehenerregende Survival-Horror-Abenteuer Agony noch auf Kickstarter behaupten. Und das gelingt mit beachtlichem Erfolg. Kurz nach dem Start liegt die Finanzierungskampagne bereits bei 50.000 von den veranschlagten 66.666 US-Dollar. Spieler haben noch bis zum 05. Dezember 2016 Gelegenheit, sich an dem Aufruf zu beteiligen und das Entwicklerteam aus Polen, zusammengesetzt aus den kreativen Köpfen hinter The Witcher 3 oder Division,  beim Erreichen des Ziels zu unterstützen. Die Chancen stehen jedoch gut, dass Madmind Studio mit deutlich mehr Budget nach Hause geht als ursprünglich veranschlagt. Unterstützern winken unter anderem exklusive Demos oder ein Steam-Key zu Agony. Letzteren gibt es schon ab einem Mindestbeitrag von rund 25 US-Dollar. Das Horror-Abenteuer lässt uns in die reichlich mitgenommene Haut eines echten Höllenbewohners schlüpfen, den es nun durch das von dämonischen Schrecken bewohnte Labyrinth zu manövrieren gilt. Welche verstörenden Details es dort zu entdecken gibt, verrät der offizielle Gameplay-Trailer im Anhang dieser Meldung.

agony4 agony5 agony6 agony8

Geschrieben am 10.11.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News