Agony – Release wird vorerst verschoben, macht leichte Schnitte notwendig

Es ist ein herber Rückschlag für alle, die bereits sehnsüchtig auf die Ankunft des höllischen Survival-Spiels Agony gewartet hatten: Obwohl man den Titel schon in wenigen Tagen, nämlich am 30. März 2018 veröffentlichen wollte, gab Madmind Studio jetzt überraschend eine Verschiebung auf unbestimmte Zeit bekannt. Das mussten die Entwickler via Kickstarter einräumen, wo man sich zuvor einen Großteil der Entwicklungskosten gesichert hatte. Als Grund nennt das Team vor allem Qualitätskontrolle. Es stehen noch diverse Ungereimtheiten und Fehler im Raum, für die man sich die nötige Zeit nehmen will. Dazu gehören offenbar auch Kürzungen in Sachen Gewaltdarstellung. „Wir haben alle Freigaben bekommen, die wir haben wollten. Je nachdem, in welchem Teil der Welt ihr wohnt, wird Agony entweder ab 16 oder 18+ erscheinen,“ erklärt das Studio. „99% von dem, was ihr in den Gameplay-Videos gesehen habt, wird noch immer enthalten sein. Dazu gehören Gore, vulgäre Sprache, Sex, Gewalt oder auch Nacktheit.“ Besonders letztere könnte zu Problemen geführt haben. So soll es verschiedene Varianten der weiblichen Dämonen geben – mal mit entblößten, mal mit bedeckten Brüsten. Welche Version es letztlich ins Spiel schafft und wann man stattdessen mit der Veröffentlichung rechnen darf, wollen die Entwickler in nächster Zeit bekannt geben.

Agony lässt uns selbst in die reichlich mitgenommene Haut eines Höllenbewohners schlüpfen, den es möglichst heil und in einem Stück durch das von dämonischen Schrecken bewohnte Labyrinth zu manövrieren gilt. Doch nicht nur körperlich sind Schäden zu erwarten, auch geistig hinterlässt der Abstecher in die Hölle seine Spuren. Agony erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Die Offenherzigkeit von Agony gefällt nicht jedem. ©Madmind Studio

Geschrieben am 22.03.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Suicide Squad
Kinostart: 05.08.2021The Suicide Squad beginnt mit einem neuen Auftrag und Abstecher ins Belle Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den Vereinigten Staaten. Hier sitze... mehr erfahren
The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren