Akte X 2 – Erster Spot aus der Flimmerkiste

Die bekannte Titelmusik spielt, das Licht im Saal geht langsam aus, Akte X – Jenseits der Wahrheit beginnt beginnt. Ein wenig müssen sich Anhänger von Film wie Serie sicher noch gedulden, denn erst am 24. Juli 2008 öffnen sich die Pforten für neue Abenteuer und den immerwährenden Glauben an das Übernatürliche, irgendwo im Weltall lauernd. Im amerikanischen Raum werden jüngst nun auch die TV-Sender mit neuen Eindrücken des Sequels bespielt. Den ersten Spot findet Ihr daher ab sofort im Anhang dieser Meldung. Als eine Gruppe von Frauen in den winterlichen Bergen des ländlichen Örtchens Virginia entführt wird, sind die einzigen Anhaltspunkte ihres Verschwindens die grotesken menschlichen Überreste, die plötzlich auf Schneebänken entlang des Highways auftauchen. Da alle Ermittler verzweifeln, sendet ein Unheil bringender Priester mit seinen fragwürdigen Visionen die örtliche Polizei auf eine irrsinnige Jagd und geradewegs zu einem Geheimnis eines medizinischen Experiments, dass mit dem Verschwinden der Frauen in Zusammenhang stehen könnte – oder auch nicht. Der neue Kinofilm um einen unglaublichen Fall entstand aus der Feder vom Schöpfer der Serie Chris Carter, der auch Regie führte, und wartet in der Originalbesetzung mit Gillian Anderson und David Duchovny auf.

Geschrieben am 02.07.2008 von Torsten Schrader