Akte X – Deutscher TV-Spot lässt neuen Fox Mulder zu Wort kommen, dritter Film in Aussicht

Durch den Wechsel von Fox Mulder-Sprecher Benjamin Völz durch Sven Gerhardt war der Aufschrei in der Community erwartungsgemäß riesig. Im ersten TV-Spot zur baldigen Free TV-Premiere dürfen wir uns nun erstmals ein eigenes Bild von den stimmlichen Qualitäten des Kultagenten machen, der uns in zunächst sechs Episoden als Muder erhalten bleiben wird. Wie es danach mit Akte X weitergeht, hängt nicht zuletzt von der Resonanz und den Zuschauern ab, die die Kultserie mehr als zehn Jahre nach ihrer Beendigung noch erreichen kann. Eine Möglichkeit wäre, die Reihe mit einem dritten Kinofilm fortzuführen oder sogar abzuschließen. Das Drehbuch hierfür liegt sogar schon vor, wurde aber ohne Vorwissen im Hinblick auf die nun anlaufende Miniserie geschrieben. „Ich habe den dritten Film geschrieben, weil ich wissen wollte, wohin mich die Idee führen würde.“ Danach sei angedacht gewesen, das Skript für die Miniserie zu verwenden. Seine Frau habe allerdings davon abgeraten und für neue Fälle plädiert. Ob Mulder und Scully bald ihren dritten Kinoauftritt feiern?

x-files-exclusive

Geschrieben am 18.01.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Akte X [TV-Serie], News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren