Akte X – Mulder und Scully starten mit Allzeittief in die neue Staffel

Wie sich herausstellt, könnte der mögliche Abschied von Gillian Anderson als Scully noch das kleine Problem sein, dem sich Showrunner Chris Carter aktuell ausgesetzt sieht. Zum Auftakt der neuen Folgen musste die Kultserie jetzt nämlich einen Allzeit-Tiefstwert hinnehmen. Lediglich 5,9 Millionen Zuschauer wollten sehen, wie es mit Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) nach dem offenen Ende aus dem letzten Seasonfinale weitergeht. Noch nie wurde eine Folge Akte X von weniger Zuschauern verfolgt. Dramatisch fällt besonders der Vergleich zur Vorgängerstaffel aus: Beim Comeback waren damals mehr als 16 Millionen Zuschauer dabei, das aber auch direkt im Anschluss an ein großes Spiel der NFL gezeigt wurde. Doch auch die nachfolgenden fünf Episoden pendelten sich konstant zwischen sieben und neun Millionen Zuschauern ein. Dass dem einstigen Erfolgsformat jetzt nochmals zwei Millionen abhanden kamen, ist wohl auf die wachsende Kritik von Seiten der Presse und Zuschauer zurückzuführen. Qualitativ gesehen wurden die letzten Episoden nämlich eher verhalten aufgenommen und haben kräftig am Interesse der Zuschauer genagt.

Ohne Gillian Anderson würde Carter, die der Serie seit ihren frühesten Anfängen in den Neunzigern betreut, aber ohnehin nicht mehr weitermachen wollen. „Wenn sie wirklich geht, wäre es das für mich. Akte X ist Mulder und Scully und ohne Scully hätte es für mich keinen Sinn mehr. Das wäre dann nicht mehr mein Akte X,“ so Carter.

Geschrieben am 05.01.2018 von Torsten Schrader



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren