Akte X – Schöpfer Chris Carter erklärt, warum die 10. Staffel viel besser hätte sein können

Fans von Akte X wurden über Jahre hinweg im Ungewissen gelassen und von Fox immer wieder vertröstet, insbesondere nachdem der zweite Kinofilm Jenseits der Wahrheit 2008 floppte. Doch dann konnte Dana Scully und Fox Mulder doch wieder grünes Licht erteilt werden und zwar für eine sechsteilige Miniserie. Für einige Fans war das Comeback allerdings weniger gelungen als erhofft. Schöpfer und Showrunner Chris Carter will jetzt herausgefunden haben, woran es lag, dass die letzte Staffel für viele Leute eine Enttäuschung war: „Wir gingen zum ersten Mal nach 12 Jahren wieder auf Sendung und mussten dafür sorgen, unseren Wiedererkennungswert zurückzuerlangen. Es war fast so, als würde man alte Freunde wieder zusammentrommeln. Unsere Aufgabe bestand darin, die vorhandene Steifheit untereinander aufzulösen. Aber jetzt sind wir alle wieder entlockert und bereit dafür, es richtig zu machen“, so Chris Carter, der natürlich auf die kommende 11. Staffel anspielt. Dana Scully und Fox Mulder dürfen nämlich noch einmal ran und in neuen Episoden zeigen, was sie als FBI-Agenten alles auf dem Kasten haben.

Die meisten der neuen Folgen orientieren sich am „Monster of the week“-Konzept. Doch wie bereits zu erwarten war, bildet der große Cliffhanger aus der vorherigen Staffel auch gleichzeitig den Start der neuen Folgen, deren Anzahl von 6 auf 10 erhöht wurde. Und so geht es weiter: „Wir knüpfen mit der elften Staffel genau dort an, wo wir mit der letzten aufgehört haben,“ erklärt Madden. „Es wird richtig groß. Ihr erinnert Euch vielleicht an die kreisenden Helicopter aus dem Finale. Genau da machen wir weiter. Was folgt, ist ein ziemlich dringliches Abenteuer um William, Mulder und Scullys Kind. Die Suche nach William wird sich im Grunde durch die ganze Show ziehen.“


Geschrieben am 28.11.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Akte X, News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren