Alien – Trotz Fox-Übernahme durch Disney: Ridley Scott darf seine Reihe fortsetzen, wenn er will

Der Fox-Deal ist mittlerweile unter Dach und Fach. Doch kaum jemand kann mit Sicherheit sagen, was die Übernahme durch Disney für die Zukunft des Fox-Katalogs bedeutet. Nur wenige Stunden, nachdem der Deal erfolgreich abgeschlossen wurde, gab der Mouse-Konzern die Schließung der Tochtergesellschaft Fox 2000 (Life of Pi, Love, Simon) und die Entlassung aller Mitarbeiter bekannt. Ein Unternehmen bleibt aber Bestandteil der Firma und das ist Scotts Free, die Produktionsfirma von Hollywood Legende-Ridley Scott. Wie aus einem Artikel auf Deadline hervorgeht, soll dem Filmemacher weiterhin die Möglichkeit eingeräumt werden, sein Alien-Franchise auszubauen. Denn im Moment sieht es nicht danach aus, als würde Disney die blutrünstige Kost auf Eis legen wollen. Was das für James Cameron bedeutet, der vor wenigen Monaten bekannt gab, Neil Blomkamp und sein Alien 5 mit Sigourney Weaver unterstützen zu wollen, bleibt vorerst ein ungeklärtes Mysterium.

Covenant endete damit, dass Android David (Michael Fassbender) nach der Auslöschung unserer Schöpfer, der Engineers, zu einer unbekannten Destination aufbricht. Mit dabei: Die letzten Überreste der gescheiterten Covenant-Mission.

Ursprünglich hätte Alien: Awakening die Geschehnisse aus Alien: Covenant aufgreifen sollen. Doch dann entpuppte sich letzterer als Flop an den Kinokassen, der gerade mal einen Bruchteil dessen einspielen konnte, was Prometheus erwirtschaftete. Eine ungefähre Ahnung davon, wie es weitergehen könnte, haben wir aber dennoch. So hätte John Logans fertiges Skript zu Alien: Awakening dort weitergemacht, wo Covenant endete. Die überlebenden Engineers sind auf Rache aus und wollen David für den Genozid, ausgelöst durch die schwarze Proto-Masse, die er über dem Planeten abregnen ließ, zur Rechenschaft ziehen. Die folgende Reise hätte uns zu LV-426, dem mysteriösen Mond aus dem ersten Alien-Film geführt.

©20th Century Fox

Geschrieben am 27.03.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren