Alien 5 – „Ein besseres Ende kann man sich nicht wünschen“: Weaver über Hicks und Finale

Mit dem Drehbeginn zu Alien: Covenant (vormals noch Prometheus 2) scheint es auch bei Alien 5 endlich wieder fortwärts zu gehen. Nachdem uns Regisseur Neill Blomkamp erst gestern einen Ausblick auf die inzwischen erwachsene Newt gewährte, meldete sich nun auch Sigourney Weaver zu Wort, um über ihren Ko-Star Michael ‚Hicks‘ Biehn, dessen Einbettung in die Handlung und eine direkte Verbindung zu Alien 3 zu sprechen: „Der Part von Hicks ist wundervoll geschrieben, mit viel Herz, Stärke und Intelligenz. Im Sequel wird man sehr viel mehr von ihnen [Ripley & Hicks] zu sehen bekommen. Ist das etwas, über das ihr euch freuen würdet?,“ fragte sie in Richtung der jubelnden Menge im Rahmen einer Frage und Antwort-Runde. „Es wird passieren, wir müssen nur etwas auf Prometheus 2 warten. Ich wünsche Prometheus 2, oder wie auch immer er genannt wird, natürlich alles Gute.“ Kurze Zeit später ging sie dann auch noch auf den Umstand ein, dass Alien 3 und 4 in Alien 5 ignoriert werden sollen und dass beide Filme dennoch eine Daseinsberechtigung besitzen.

„Nach Teil 4 hätten wir nur noch auf die Erde gehen können und das wollte ich nicht. Verglichen mit der Schönheit des Alls hätte sich das einfach zu nüchtern und weltlich angefühlt. Aber es war das Ende, mit dem wir zurückgelassen wurden. Als Neill Blomkamp dann an Bord kam und mit mir über ein Sequel zu Aliens sprach, dachte ich, wie toll es doch wäre, wenn Ripley an einem sicheren Ort wäre.“ Es sei aber nie darum gegangen, die beiden Filme ungeschehen zu machen. Die neue Handlung laufe vielmehr parallel zu den alten Erlebnissen und sei das befriedigenste Ende, das sie sich für die Alien-Reihe hätte wünschen können.

blomkampaliens072015
hfaKcVc
I06JT04
IXBBQDs
sTiEacc
WW1IZj0

Geschrieben am 28.04.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 17.06.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 17.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
The Unholy
Kinostart: 17.06.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren
The Reckoning
DVD-Start: 28.05.2021Es ist das Jahr 1665 und die Pest wütet in England: Nachdem ihr Mann dem Schwarzen Tod zum Opfer gefallen ist, ist die junge Mutter Grace ganz auf sich allein gestellt. ... mehr erfahren
Great White
DVD-Start: 03.06.2021Ein paradiesischer Inseltrip wird schlagartig zu einem Alptraum, als fünf Passagiere eines Wasserflugzeugs meilenweit von der Küste entfernt Schiffbruch erleiden. In ih... mehr erfahren
Bullets of Justice
DVD-Start: 11.06.2021Während des Dritten Weltkriegs führte die US-Regierung ein geheimes Forschungsprojekt durch, in dem Menschen mit Schweinen gekreuzt wurden. Ziel war die Erschaffung ein... mehr erfahren
Skylines
DVD-Start: 17.06.2021In Skylin3s (Skyline 3) geht der Widerstandskampf in die entscheidende Runde. Und Lindsey Morgans Captain Rose Corley könnte unsere einzige Hoffnung auf Rettung sein. Nu... mehr erfahren